Kategorienarchiv: Presse

24 Jul 2013

Park wurde verschönert

2013-07-24-Wochenspiegel-PaRund 30 Ford-Mitarbeiter halfen die alte Schönhheit des Kalker Stadtgartens herzustellen

Kalk (sf). Mitarbeiter der Ford-Werke haben auf ehrenamtlicher Basis geholfen, die alte Schönheit des Kalker Stadtgartens wiederherzustellen. Etwa 30 Ford-Mitarbeiter waren vor Ort und haben die Wege im Stadtgarten freigelegt und gereinigt, Blumenbeete gepflegt, Büsche geschnitten und Wände von Efeu und Unkraut befreit. Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/07/24/park-wurde-verschonert/

23 Jul 2013

“Aktionsplan Hepatitis” Pressekonferenz

„Aktionsplan für eine nationale Strategie gegen Virushepatitis in Deutschland“ in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt

logo aktionsplanAuf einer äußerst gut besuchten Pressekonferenz wurde der „Aktionsplan für eine nationale Strategie gegen Virushepatitis in Deutschland“ (kurz „Aktionsplan Hepatitis“) von den Initiatoren dem Aktionsbündnis Hepatitis & Drogengebrauch (DGS/DAH/JES/akzept), der Deutschen Leberhilfe und der Deutschen Leberstiftung präsentiert. Das Interesse der Medienvertreter war groß. Der Raum war bis auf den letzten Platz mit Zuhörern gefüllt.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/07/23/aktionsplan-hepatitis/

19 Jul 2013

Mahnwache für die Drogentoten 2012

Eine Menschentraube lässt schwarze Ballons in den Himmel steigen. Im Hintergrund liegt ein rotes Kreuz aus Samt auf dem Asphalt. Es ist von Grablichtern, weißen Rosen und Blättern bedeckt, die erschreckende Fakten aufzeigen.

Köln. Eine Menschentraube lässt schwarze Ballons in den Himmel steigen. Im Hintergrund liegt ein rotes Kreuz aus Samt auf dem Asphalt. Es ist von Grablichtern, weißen Rosen und Blättern bedeckt, die erschreckende Fakten aufzeigen: 944 Drogenabhängige sind 2012 bundesweit verstorben. Davon lebten 204 Menschen in Nordrhein-Westfalen, 29 waren Kölner. Zwei Tage vor dem nationalen Gedenktag am 21. Juli für Drogentote fand gestern auf dem Neumarkt eine Mahnwache statt.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/07/19/mahnwache-fur-die-drogentoten-2012/

  Mai 2013

Drogenkurier Nr. 94

Themen

  • The same procedure as every year, Mrs. Dyckmans
  • Einfluss der Substitutionsbehandlung auf die Mortalität der KonsumentInnen
  • Neue Initiative zur Verbesserung der Versorgungssituation in der
  • Substitutionstherapie
  • Drugchecking – ein Blick in die Praxis
  • Eine ziemlich sonderbare Behörde und ihr noch viel sonderbarer Gast
  • smoke it!
  • Hepatitis-C Infektionen im Drogenmilieu – Die Übertragungswege des Virus
  • Safer Use, Safer Sex, Safer – Tatooing & Piercing
  • Vielleicht kommen wir ja alle in den Himmel …
  • Dr. med. Wolfgang Förster über die Relevanz einer psychotherapeutischen Behandlung in der Suchttherapie
  • „test it“ – HIV- und Hepatitis-Risikocheck und Schnelltestangebot nun auch in Wuppertal
  • Drogenselbsthilfe international – NEPAL

Download

Drogenkurier Nr. 94 (PDF – 4,3 MB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/05/30/drogenkurier-nr-94/

  Mai 2013

Artikel in Draussenseiter

„ICH WÜNSCHE MIR RESPEKT VOR DEM INDIVIDUUM”

Ossi Helling, Marco Jesse und Karl Karam im Gespräch in der OASE

Der Krieg gegen die Drogen ist trotz aller seit Ende der Achtziger vorgenommenen Veränderungen immer noch ein Krieg gegen die Abhängigen. Deren Leben bleibt geprägt von Kriminalisierungsdruck, Inhaftierung, Obdachlosigkeit, Psychiatrisierung, Ingewahrsam- und Festnahmen. Von den ca. 64 000 Häftlingen in Deutschen Jugendvollzugsanstalten sitzen beispielsweise etwa die Hälfte „wegen oder mit Betäubungsmittelgesetz-Hintergrund”. In Deutschland leben etwa 200.000 Heroin- und Opiat-Abhängige, in Köln ca. 3000. Als Kölner Bürger erfährt man jedoch recht wenig über die Situation von Drogenkonsumenten in der eigenen Stadt. Wir haben deshalb den Kölner Politiker Ossi Helling (Die Grünen), Mitglied im Polizeibeirat Köln, Stellvertretender Vorsitzender des Sozialausschusses sowie seit Jahren engagiert in der Drogenhilfe zum Round Table geladen – mit dabei der Kölner Politologe Karl Karam, selbst seit 21 Jahren drogenabhängig und kritischer Beobachter der europäischen Drogenpolitik, sowie Marco Jesse, Geschäftsführer von VISION e.V., einem Verein für innovative Drogenselbsthilfe. Das Gespräch in der OASE moderierte Christina Bacher.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/05/30/draussenseiter/

20 Mrz 2013

Demonstration für eine Stadt der Zukunft

Soziale Institutionen protestierten vor dem Rathaus gegen Einschnitte – Brisanter Sparvorschlag der Grünen

VON HELMUTFRANCENBERG

Wohlfahrtsverbände, soziale Initiativen, Vereine, Kindergärten und Schulen hatten Kisten und Schuhkartons mit vor die Rathaustür gebracht und beschriftet. Symbolisch wurde die Stadt der Zukunft zusammengebaut: Jugendzentren, Bürgerzentren, Sozialarbeit, Ganztagsangebote, interkulturelle Zentren – das und einziges mehr sind aus Sicht der Demonstranten die Bausteine, auf die es ankommt. Diese Stadt „ist eindeutig sozial und sehr bunt”, sagte Caritas-Chef Peter Krücker, der mit dem Geschäftsführer des Roten Kreuzes, Marc Ruda, inmitten der beklebten Kisten stand.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/03/20/demonstration-fuer-eine-stadt-der-zukunft/

  Feb 2013

Drogenkurier Nr. 93

Themen

  • Tatort BKA – Drogenprohibition verursacht Tausende Todesfälle in Deutschland
  • Neue Richtlinien zur Diamorphinsubstitiution – ein erster Schritt oder mehr?
  • Internationale Tagung zur diamorphingestützten Behandlung
  • Haben Spritzenarten Einfluss auf das Risiko einer HIV-Infektion
  • Neue JES-Broschüre zur Lagerung von Substituten im häuslichen Umfeld
  • Harm-Reduktion in der Praxis: INDRO-Konsumraum in Münster
  • Großer Erfolg für JES Hannover: Suchtdenkmal auf Nikolaifriedhof
  • Weihnachtsfeier des Vereins VISION e.V.

Download

Drogenkurier Nr. 93 (PDF – 2,2 MB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/02/26/drogenkurier-nr-93/

  Nov 2012

Drogenkurier Nr. 92

Themen

  • “postive Stimmen” verschaffen sich Gehör
  • Welt-Aids-Tag
  • Galgenfrist: internationale Drogenpolitik legitimiert Menschenrechtsverstöße
  • Druck-Studie
  • Diamorphinbehandlung
  • Der Urmensch in uns – Fremdenfeindliche Tendenzen in der Drogenszene
  • Milzbranderreger im Heroin
  • Eröffnung des Skulpturengartens bei VISION e.V.
  • DAH verleiht Jürgen Heimchen die Ehrenmitgliedschaft
  • Drogenkonsumräume in Deutschland
  • Drug User Report

Download

Drogenkurier Nr. 92 (PDF – 2,6 MB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2012/11/01/drogenkurier-nr-92/

04 Sep 2012

Wir beglückwünschen Robert Jäger


Hohe Auszeichnung für Spielplatzpaten

Engagement – Verdienstkreuz für Robert Jäger

Kalk. Hohe Auszeichnung für einen Spielplatzpaten: Robert Jäger, der sich seit 13 Jahren ehrenamtlich und mit viel Engagement um den Kalker Stadtgarten kümmert, erhält an diesem Dienstag im Rathaus von Oberbürgermeister Jürgen Roters das Bundesverdienstkreuz. Vorgeschlagen worden war er von einem Kalker Bürger und mehreren Vereine und Institutionen aus dem Stadtteil, die daraufhin um ihre Stellungnahme gebeten wurden, darunter auch die Stiftung „Kalk Gestalten”.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2012/09/04/wir-beglueckwuenschen-robert-jaeger/

  Aug 2012

Drogenkurier Nr. 91

Themen

  • Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige 2012 – “Drogenlegalisierung = Drogenkontrolle”

Download

Drogenkurier Nr. 91 (PDF – 5,1 MB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2012/08/31/drogenkurier-nr-91/