Kategorienarchiv: Presse

26 Nov 2013

Sucht ist schließlich ein Supergeschäft

2013_11_26_interview_kruettNorbert Krütt-Hüning will das Hilfesystem für Abhängige umkrempeln

Herr Krütt-Hüning, hat Köln ein Drogenproblem?

NORBERT KRÜTT-HÜNING: Ich habe das Gefühl, dass gerade eine gesellschaftliche Veränderung stattfindet, und die Drogen entwickeln sich mit. Es geht nicht mehr nur um den Rausch, der vielleicht früher im Vordergrund stand. Drogen werden zielbewusst eingesetzt. Wir verschieben uns in die Partyszene. Amphetamine, Tabletten, alles was schnell geht und chemisch hergestellt werden kann -dieser Markt boomt momentan.

Kommt die Drogenberatung da noch hinterher?

KRÜTT-HÜNING: Nein. Klassisch kommt die Drogenkoordination aus dem Bereich der harten Drogen der 70er Jahre. Unser Hilfesystem ist noch nicht ausreichend auf die neue Entwicklung ausgerichtet. Es fehlen etwa Strategien für Konsumenten von Partydrogen. Da sind wir noch zu stark in der Prävention. Die Partyszene läuft versteckt. Die alten Systeme funktionieren da nicht mehr, wir haben nicht den nötigen Zugriff.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/11/26/sucht-ist-schliesslich-ein-supergeschaeft/

19 Sep 2013

Gastbeitrag auf christiane-f.com

Ich führe ein menschenwürdiges Leben mit Drogen

Dirk Schäffer ist seit vielen Jahren opiatabhängig und engagiert sich in der Drogenselbsthilfe JES (Junkies, Ehemalige und Substituierte), dem bundesweiten Netzwerk von Gruppen, Vereinen, Initiativen und Einzelpersonen, die sich für die Interessen und Bedürfnisse Drogen gebrauchender Menschen engagieren. Am 11. Oktober 2013 wird er unter anderen an der Panel-Diskussion “Wie wir süchtig werden und was wir trotzdem wert sind” auf der Frankfurter Buchmesse teilnehmen. Seine Ziele beschreibt er hier in einem Gastbeitrag:

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/09/19/gastbeitrag-auf-christiane-f-com/

12 Sep 2013

Bilder aus verschiedenen Welten

KALK KUNST Die Werke von mehr als 100 Künstlern sind an 63 Orten im Stadtteil zu sehen

2013-09-12-KStA-Bilder_aus_VON NORBERT RAMME

Kalk. Mehrere Fahnen an Laternenmasten entlang der Kalker Hauptstraße künden von der Reihe „Kalk Kunst”. Kommende Woche startet die neunte Auflage dieses von der Stiftung Kalk Gestalten organisierten Kunst-Spektakel – und das mit Rekordbeteiligung: An 63 unterschiedlichen Ausstellungsorten zeigen mehr als 100 Künstler ihre Werke – in Bezirksrathaus, Polizeipräsidium und Köln-Arcaden bis zu Cafes, Kirchen und Apotheken sowie einer Fliesenmanufaktur und einem Tattoo-Studio. Einige davon, etwa Astrid F. Kruis und Cartoon-Zeichner Norman M. Zey, sind schon seit Jahren mit dabei, andere beteiligen sich zum ersten Mal an der Ausstellung.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/09/12/bilder-aus-verschiedenen-welten/

  Aug 2013

Drogenkurier Nr. 95

Themen

  • Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige 2013
    “Gesundheit für Menschen in Haft”

Download

Drogenkurier Nr. 95 (PDF – 5,5 MB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/08/30/drogenkurier-nr-95/

06 Aug 2013

Bezirksvertreter verteilen Geld

aus Kölner Stadt-Anzeiger vom 6.8.2013 KULTURFÖRDERUNG Insgesamt 7600 Euro für mehrere Projekte in Kalk

VON NORBERT RAMME

Kalk. Seit etwa einem Jahr verfugt der Drogenselbsthilfe-Verein Vision auf seinem Gelände an der Neuerburgstraße über einen Skulpturengarten. Laut Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes ist dieser „tolle Ort der Begegnung mit Kunst und Kultur, der fast jederzeit für jedermann zugänglich ist” bei den Besuchern der Einrichtung, aber auch bei vielen anderen Bürgern gut angekommen. Darum soll er bald erweitert werden. „Der Skulpturengarten ist für uns ein weiterer Schritt hinein in den Stadtteil”, sagt Vision-Geschäftsführer Marco Jesse. „Die Kunst ist mit ein Weg, Berührungsängste abzubauen und Begegnungen zwischen der Kalker Bevölkerung und den Drogengebrauchern zu ermöglichen.”

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/08/06/bezirksvertreter-verteilen-geld/

01 Aug 2013

Die Preisträger stehen fest

aus Kölner Stadt-Anzeiger vom 1.8.2013KÖLN ENGAGIERT
Urkunden gibt es im September

Die Preisträger des Wettbewerbs „Köln engagiert 2013″ stehen fest, die Urkunden erhalten sie am 15. September, dem Kölner Ehrenamtstag. Die ausgezeichneten Einzelpersonen sind Anna-Margaretha Keller, die sich in Meschenich vielfältig engagiert, Ayse Adalet Onur, Vermittlerin zwischen Jung und Alt im Senioren-Netzwerk Höhenberg, Petter Richerzhagen vom Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums, Christina Roth, die seit 2009 maßgeblich an der Entstehung der „Offenen Schule Köln” beteiligt ist, und Sylvia Strübelt, die seit Jahrzehnten das „Theater Abgelehnt” mit seinem jungen Ensemble leitet.
Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/08/01/die-preistraeger-stehen-fest/

25 Jul 2013

Rekord beim Kalk-Fest

2013-07-25-KStA-KalkFestVeedelsleben 33 Vereine, Schulen, Kirchengemeinden und ändere Gruppen am Stadtgarten

VON NORBERT RAMME

Kalk. Rekordbeteiligung beim Kalk-Fest: 33 Vereine und Institutionen, Schulen und Kirchengemeinden hatten im Kalker, Stadtgarten ihre Stände aufgebaut – mit Informationen und Spielaktionen, Speisen und Getränken.

Einige tausend große und kleine Festbesucher schlenderten an den Ständen entlang oder drängelten sich vor einer Bühne im hinteren Teil des Stadtgartens. Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/07/25/rekord-beim-kalk-fest/

24 Jul 2013

Park wurde verschönert

2013-07-24-Wochenspiegel-PaRund 30 Ford-Mitarbeiter halfen die alte Schönhheit des Kalker Stadtgartens herzustellen

Kalk (sf). Mitarbeiter der Ford-Werke haben auf ehrenamtlicher Basis geholfen, die alte Schönheit des Kalker Stadtgartens wiederherzustellen. Etwa 30 Ford-Mitarbeiter waren vor Ort und haben die Wege im Stadtgarten freigelegt und gereinigt, Blumenbeete gepflegt, Büsche geschnitten und Wände von Efeu und Unkraut befreit. Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/07/24/park-wurde-verschonert/

23 Jul 2013

“Aktionsplan Hepatitis” Pressekonferenz

„Aktionsplan für eine nationale Strategie gegen Virushepatitis in Deutschland“ in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt

logo aktionsplanAuf einer äußerst gut besuchten Pressekonferenz wurde der „Aktionsplan für eine nationale Strategie gegen Virushepatitis in Deutschland“ (kurz „Aktionsplan Hepatitis“) von den Initiatoren dem Aktionsbündnis Hepatitis & Drogengebrauch (DGS/DAH/JES/akzept), der Deutschen Leberhilfe und der Deutschen Leberstiftung präsentiert. Das Interesse der Medienvertreter war groß. Der Raum war bis auf den letzten Platz mit Zuhörern gefüllt.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/07/23/aktionsplan-hepatitis/

19 Jul 2013

Mahnwache für die Drogentoten 2012

Eine Menschentraube lässt schwarze Ballons in den Himmel steigen. Im Hintergrund liegt ein rotes Kreuz aus Samt auf dem Asphalt. Es ist von Grablichtern, weißen Rosen und Blättern bedeckt, die erschreckende Fakten aufzeigen.

Köln. Eine Menschentraube lässt schwarze Ballons in den Himmel steigen. Im Hintergrund liegt ein rotes Kreuz aus Samt auf dem Asphalt. Es ist von Grablichtern, weißen Rosen und Blättern bedeckt, die erschreckende Fakten aufzeigen: 944 Drogenabhängige sind 2012 bundesweit verstorben. Davon lebten 204 Menschen in Nordrhein-Westfalen, 29 waren Kölner. Zwei Tage vor dem nationalen Gedenktag am 21. Juli für Drogentote fand gestern auf dem Neumarkt eine Mahnwache statt.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2013/07/19/mahnwache-fur-die-drogentoten-2012/