Nov 2019

Unvergessen

Es sind die Starken, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und andere fröhlich machen.

(Franz Grillparzer)

Am 21. November ist mit Adelheid Schmeißer eine Frau verstorben, die sich durch ihr Wirken und ihr Engagement unseren größten Respekt erworben hat.

Adelheid stand uns schon zu Zeiten der ersten Kontaktstelle noch unter dem Namen Junkiebund stets als kompetente und wertschätzende Beraterin zur Seite. Die Kontakte waren geprägt von großer gegenseitiger Wertschätzung und Respekt.

An vielen Stellen wäre die Entwicklung des Vereins ohne ihre Unterstützung nicht oder wesentlich schwieriger möglich gewesen. Während ihrer Zeit in der Suchtkoordination des Kölner Gesundheitsamts Dafür sind wir als akzeptierend arbeitende Selbsthilfeeinirichtung Adelheid zu großem Dank verpflichtet.

Für mich persönlich war Adelheid eine der ersten Menschen mit denen ich nach dem Wechsel nach Köln Kontakt hatte. Vom ersten Moment begegnete sie mir mit großer Offenheit und auf Augenhöhe. Die große fachliche Kompetenz, verbunden mit menschlicher Wärme und einer positiven Energie, die keinen Platz für ein „das ist unmöglich“ ließ, haben mich tief beeindruckt.

Über die Jahre hat sich daraus ein sehr freundschaftliches Verhältnis entwickelt dessen Begegnungen ich sehr vermissen werde.

In unseren Gedanken und Herzen wirst sie weiterleben.

Marco Jesse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2019/11/26/unvergessen/

  Nov 2019

Drogenkurier Nr. 120

thumbnail of Drogenkurier-120(1)Weihnachten naht und JES schenkt euch eine neue Ausgabe des DROGENKURIER. Natürlich steht unser 30 jähriges Jubiläum und der 15. Geburtstag unseres Landesverbands in NRW im Vordergrund. Darüber hinaus findet ihr in der aktuellen Ausgabe viele interessante Beiträge zum Thema Hepatitis C und zum Overdose Awareness Day. Lasst euch überraschen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2019/11/22/drogenkurier-nr-120/

18 Nov 2019

Hepatitis-C-Box

Gemeinsam Mehr Wissen – Die Hepatitis-C-Box

Helfen, wo Hilfe gebraucht wird – Drogenberatungsstellen sind eine wichtige Anlaufstelle für Menschen mit Suchterkrankungen. Marco Jesse leitet die Drogenberatungsstelle VISION e.V. in Köln. Er weiß, welche Probleme Menschen mit Suchterkrankungen beschäftigen. Und er ist überzeugt: Das Thema Gesundheit kommt häufig zu kurz. „Leider sind viele andere Bereiche oft dringlicher und existenzieller“, so Jesses Erfahrung. „Das fängt bei Themen wie Essen und Wohnen an und reicht bis hin zu Fragen der Straffälligkeit.“ Besonders Hepatitis C, als schleichende Erkrankung, die man aufgrund der sehr unspezifischen Symptome oftmals erst spät erkennt, steht bei Menschen mit Suchterkrankungen nicht gerade oben auf der Agenda, hat Jesse beobachtet. Dabei ist das Risiko einer Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV) für Menschen, die Drogen gebrauchen, sehr hoch – besonders, wenn sie Drogen intravenös spritzen. Denn: HCV wird über Blut-zu-Blut-Kontakt übertragen.

Hepatitis C: Wissen schützt

Marco Jesse und seinem Team liegt die Aufklärungsarbeit in Sachen Hepatitis C daher sehr am Herzen. Um hier seine Klienten besser beraten zu können, haben der Kölner und sein Team gemeinsam mit AbbVie die Hepatitis-C-Box „Gemeinsam Mehr Wissen“ entwickelt. Diese kann nun von allen Drogenberatungsstellen bundesweit kostenfrei über AbbVie Care bestellt werden.

Lassen Sie sich beraten

Die Hepatitis-C-Box enthält einfach gestaltete Informationsmaterialien zum Thema Hepatitis C und bietet viele Anreize, um mit Klienten über das Thema zu sprechen. In diesen Gesprächen (Kurzinterventionen) räumen die Berater auch mit Mythen auf, die sich um die Erkrankung ranken – etwa dem Irrglauben, dass moderne Therapien heftige Nebenwirkungen haben. Fakt ist: Hepatitis C kann bei fast allen Patienten innerhalb weniger Wochen geheilt werden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2019/11/18/hepatitis-c-box/

12 Nov 2019

Kostenlose Grippeschutzimpfung

Grippeschutzimpfung am 12.11.19

Am Dienstag, den 12.11.2019 bieten wir ab 14 Uhr eine kostenlose Grippeschutzimpfung in unserem Kontaktladen in Kalk an. Der Mobile Medizinische Dienst (MMD) des Gesundheitsamtes Köln wird diese 4-fach-Impfung durchführen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2019/11/12/kostenlose-grippeschutzimpfung/

08 Nov 2019

Lina Möller

Eine unermüdliche Kämpferin hat uns verlassen.

Lina Möller hat sich über 40 Jahre für eine akzeptierende Drogenpolitik und eine humane, von menschenwürde geprägte Drogenhilfe eingesetzt.

 

„Die Schwachen kämpfen nicht.

Die Stärkeren kämpfen vielleicht eine Stunde lang.

Die noch stärker sind kämpfen viele Jahre.

Aber die Stärksten kämpfen ihr Lebnen lang. Diese sind unentbehrlich“

(Berthold Brecht)

 

Liebe Lina, wir werden dich vermissen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2019/11/08/lina-moeller/

05 Nov 2019

Suchtexperten-Gremium

Wie aufklären über Hepatitis C?
Zweites Suchtexperten-Gremium diskutiert Lösungsansätze

Es gibt wirkungsvolle Therapien gegen Hepatitis C. Doch gerade Menschen, die besonders häufig unter Hepatitis C leiden, erhalten diese noch viel zu selten – wie z.B. Drogengebrauchende. Warum ist das so? Wie kann man Drogengebrauchende besser erreichen und über die Krankheit, Vorbeugung und Therapien aufklären? Darüber diskutierten Mitarbeiter*innen aus elf Suchtberatungsstellen aus ganz Deutschland beim zweiten Suchtexperten-Gremium, das am 5. November 2019 in Wiesbaden stattfand.

Hepatitis C bleibt lange unentdeckt

Menschen, die Drogen gebrauchen, haben viele existenzielle Probleme. Das Thema Gesundheit kommt da häufig zu kurz, so die Erfahrung der anwesenden Experten. Denn wer sich darüber Gedanken machen muss, wie er seine Sucht finanziert, hat keine Kraft, sich um seine Gesundheit zu sorgen. Die Aufgabe besteht also darin, diese Menschen dennoch zu erreichen. Hinzu kommt, dass Hepatitis C als schleichende Erkrankung erst spät unspezifische Symptome verursacht, die von Betroffenen häufig nicht richtig eingeordnet werden.

Über Hepatitis C sprechen

Niedrigschwellige Aufklärungsangebote in Suchberatungsstellen sind hier ein guter Weg, um mit Betroffenen über Hepatitis C ins Gespräch zu kommen, so das Fazit der Experten beim 2. Sucht-experten-Gremium. Die wichtigste Botschaft für Betroffene: Hepatitis C kann in den allermeisten Fällen innerhalb weniger Wochen geheilt werden.
Das Suchtexperten-Gremium tagt jährlich in Wiesbaden mit dem Ziel, Menschen, die Drogen konsumieren, vor Hepatitis C zu schützen bzw. sie über mögliche Ansteckungswege aufzuklären.

Hepatitis C – Das muss ich wissen

Wie kann ich mich vor einer Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus schützen? Wie finde ich heraus, ob ich infiziert bin? Wie funktioniert die Therapie? Die Patientenbroschüre Hepatitis C ist heilbar erklärt alles Wichtige in Kürze.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2019/11/05/suchtexperten-gremium/

01 Nov 2019

ZDF heute show

Seht Euch unbedingt die Heute Show ab der 20ten Minute für 10 Minuten an, da gibt es klare Aussagen von Oliver Welke zur Abschaffung der Prohibition aller Drogen.

Und dat im ZDF, Die Hoffnung wächst.

https://www.zdf.de/comedy/heute-show/heute-show-vom-1-november-2019-100.html

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2019/11/01/heute-show/

25 Okt 2019

Pilotprojekt zeigt Erfolge

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2019/10/25/pilotprojekt-zeigt-erfolge/

  Sep 2019

In loving memory of Patta Restless

In loving memory of Patta Restless

Vor 4 Wochen ist Patta Restless von uns gegangen.

Er hat mit seiner Band DLAA den Gedenktag für verstorbene Drogengebrauchende Menschen bereichert (2017 und 2018).

Jetzt gedenken wir ihm…

 

Be in Peace Patrick! Du wirst sehr fehlen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2019/10/01/in-loving-memory-of-patta-restless/

27 Sep 2019

Fotos vom JES Jubiläum | Fachtag und Party

Um mehr Fotos anzusehen, auf weiterlesen klicken…
Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2019/09/27/fotos-vom-jes-jubilaeum-fachtag-und-party/