↑ Zurück zu Kunst im sozialen Raum

Wechselausstellung

Tote Stadt gibts genugFür bildende Künstler bieten wir die Möglichkeit, ihre Werke im Junkie Bund Café für einen begrenzten Zeitraum auszustellen und zu verkaufen. Für diese Wechselausstellungen konnten bereits zahlreiche Künstler gewonnen werden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/projekte/kunst-im-sozialen-raum/wechselausstellung/

Kategorienarchiv: Wechselausstellung

30 Sep 2013

9. KalkKunst – Neue Wechselausstellung

Wir freuen uns, für die 9. KalkKunst Werke der Künstlerin Natalya Girivenko-Tokarewa in unseren Räumen präsentieren zu können.

12 Sep 2013

Bilder aus verschiedenen Welten

KALK KUNST Die Werke von mehr als 100 Künstlern sind an 63 Orten im Stadtteil zu sehen

2013-09-12-KStA-Bilder_aus_VON NORBERT RAMME

Kalk. Mehrere Fahnen an Laternenmasten entlang der Kalker Hauptstraße künden von der Reihe „Kalk Kunst“. Kommende Woche startet die neunte Auflage dieses von der Stiftung Kalk Gestalten organisierten Kunst-Spektakel – und das mit Rekordbeteiligung: An 63 unterschiedlichen Ausstellungsorten zeigen mehr als 100 Künstler ihre Werke – in Bezirksrathaus, Polizeipräsidium und Köln-Arcaden bis zu Cafes, Kirchen und Apotheken sowie einer Fliesenmanufaktur und einem Tattoo-Studio. Einige davon, etwa Astrid F. Kruis und Cartoon-Zeichner Norman M. Zey, sind schon seit Jahren mit dabei, andere beteiligen sich zum ersten Mal an der Ausstellung.

Weiterlesen »

17 Jul 2013

Neue Wechselausstellung

Wir freuen uns, Werke von Bernard Bieling präsentieren zu können.

21 Jan 2013

Neue Wechselausstellung

Wir freuen uns, Werke von Ralf Hennerici und Havva Sari präsentieren zu können.

Weiterlesen »

22 Nov 2012

Neue Wechselausstellung

Wir freuen uns, Werke der Künstlerin Daniela Mittweg aus Bergisch Gladbach präsentieren zu können. Das Künstlerische Schaffen begleitet sie schon ein Leben lang. Nach mehreren Jahren Ausbildung bei diversen Künstlern absolvierte sie das Studium an der Freien Kunstschule Köln. Musik, Poesie, Bewegung und Tanz sind für sie wichtige Themen in ihrem Leben, die sie auch in der Malerei umsetzt. Der Mensch und sein Erleben zu sich und seiner Umwelt und seine Außenwirkung stehen im Mittelpunkt ihrer Malerei. www.kunst-seravina-gl.de

22 Okt 2012

8. KalkKunst – neue Wechselausstellung

Wir freuen uns, zur 8. KalkKunst die Werke von Wolfgang Strompen präsentieren zu können.

„Ich male seit Anfang der 80er Jahre. Bis auf einen Lehrgang zum perspektivischen Zeichnen bin ich Autodidakt. Angefangen habe ich mit Ölmalerei, beschäftige mich aber gerade in der letzten Zeit auch mit der Aquarellmalerei. Meine Motive nehme ich gerne aus der Mythologie, aus der Opernmusik, Literatur oder aus christlichen Themen. Dabei interessieren mich besonders Menschengestalten und Lebensthemen, die man als „archetypisch“ bezeichnen kann. Ich kann auf eine Vielzahl von Ausstellungen zurück blicken, eine ganze Reihe meiner Bilder habe ich auch bereits verkauft.“

Wolfang Strompen

29 Mai 2012

Neue Wechselausstellung


In der aktuellen Wechselausstellung sind Werke der Künstlerin Monika Tiedemann zu sehen. Von ihr stammt auch die erste Skulptur in unserem Skulpturengarten („Frau“). Sie absolvierte ein Grafik-Design-Studium in Saarbrücken und arbeitet seit 1996 als freie Künstlerin mit einem Atelier in Duisburg Weidenweg und Norddeich (SH). Sie gestaltet überwiegend große Materialbilder mit Ried (Abm. 2×3 m) und Skulpturen aus Eiche (Carving). (Arbeitsgebiete: Malerei, Grafik, Bildhauerei)

01 Dez 2011

Symbiosen von Bild und Text

Wir freuen uns, zur Adventszeit im Rahmen der Wechselausstellung Bilder in Verbindung mit Gedichten von Monika Kleimeyer zu präsentieren. (www.spuren-unserer-tage.de)

Inspiriert wurde die Autorin im Besonderen durch Fotografien eines befreundeten Hobby-Fotografen, woraus Symbiosen von Bild und Text entstanden. Man kann sich in den Parallelen zum Leben in unterschiedlichsten Alltagssituationen wiederfinden. Das besondere dieser Texte ist eine spürbare tiefe Sehnsucht nach mehr Frieden und Mitmenschlichkeit, ausgedrückt mit großem Einfühlungsvermögen und Sensibilität in subtiler Art und Weise.

Hier nun eine kleine Auswahl der Ausstellung:

Weiterlesen »

01 Okt 2011

Wechselausstellung der Kunstgruppe

Seit Beginn des Projekts „Kunst im sozialen Raum“ haben die Besuchern und Klienten der Einrichtung die Möglichkeit, ihre eigenen Ideen kreativ in der wöchentlich stattfindenden Kunstgruppe umzusetzen. Einige der in dieser Zeit entstandenen Werke werden im Rahmen der diesjährigen KalkKunst ausgestellt werden.

Zu den ausstellenden Personen gehören: Mara Borkowski, Sascha Ripkens, Beate Preiß, Werner Kern und andere. Zum wiederholten Mal wird auch die Kölner Künstlerin Nina Marxen als Gastausstellerin teilnehmen.

01 Jul 2011

Neue Werke in Wechselausstellung

Wir freuen uns, Werke des Künstlers Volker Rauh in unseren Räumen präsentieren zu können. Seine Werke sind von surrealistischen bis zu stark expressiv-abstrakten Einflüssen geprägt auf Leinwand/Hartfaser in Öl und Acryl.

Website: http://www.volkerrauh.de/

28 Mai 2011

Wechselausstellung geht weiter

Wir freuen uns, in den Räumen von VISION e.V. im Mai die Werke von der WDR-Radiosprecherin und Crosssart-Netzwerk-Teilnehmerin Sylvia Göldel präsentieren zu können.

Website: http://www.sylvia-goeldel.de/

Weiterlesen »

22 Mrz 2011

Graffiti, Pop-Art und Stillleben

Ausstellung In den Räumen der „Vision Drogenselbsthilfe“ ist eine Schau von Schülern des Schillergymnasiüms zu sehen

VON JÜRGEN KISTERS

Sülz/Kalk. Die Mitarbeiter von der „Vision Drogenselbsthilfe“ sind nicht selten in Schulen unterwegs, in denen sie im Rahmen von Sucht- und Drogenprävention vor Schülern Vorträge halten. Dass Schüler die Räumlichkeiten des „Vereins für innovative Drogenselbsthilfe“ an der Neuerburger Straße besuchen, ist dagegen ungewöhnlich, Zustande kam der Besuch zur Eröffnung einer Ausstellung von Schülerkunstwerken im kleinen Bungalow, der an fünf Tagen in der Woche Drogenkonsumenten als Lebenshilfe- und Kommunikationsstätte dient. Rund 35 Menschen kommen jeden Tag zum offenen Treff dort hin. Weitere 60 Personen aus der psychosozialen Betreuung und aus dem Bereich des ambulant betreuten Wohnens suchen den Ort für gezielte Hilfsmaßnahmen auf. Im Zentrum steht ein gemütliches Cafe, an dessen Wänden in den kommenden sechs Wochen die Bilder, Zeichnungen und Collagen zu sehen sind, die von Schülern der Jahrgangsstufe 11 des Sülzer Schiller-Gymnasiums über mehrere Monate im Kunstunterricht angefertigt wurden.

Weiterlesen »

19 Mrz 2011

Vernissage