Anlaufstellen

Köln Kalk
Junkie Bund Café


Das „Junkie Bund Café“ ist die zentrale Anlauf- und Kontaktstelle des Vereins in Kalk. 2008 wurde in der Neuerburgstraße ein Containerbau für den Verein errichtet.
weiterlesen

Köln Meschenich
Kölnberg


Seit 2009 bietet VISION e.V. ein niedrigschwelliges Angebot für Drogenkonsumenten “Am Kölnberg” an. Dieses Angebot wurde in enger Kooperation mit dem Kölner Gesundheitsamt und der Sozialraumkoordination Rondorf-Meschenich auf den Weg gebracht.
weiterlesen
 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/anlaufstellen/

Kategorienarchiv: Anlaufstellen

16 Nov 2020

Weihnachten

11 Nov 2020

Veedelslichter

Im Rahmen der Aktionstage der „Starke Veedel Büros Köln“ vom 6. bis 13. November 2020 findet heute in Meschenich eine Laternenaustellung mit dem Namen „Veedelslichter“ statt, an der auch unser Kontaktladen teilnimmt.

Die Aktion beginnt um 17 Uhr.

11 Nov 2020

Grippeschutzimpfung

Liebe Gäste,

am kommenden Dienstag, den 17.11.2020 könnt ihr euch ab 14.15 Uhr eine kostenlose Grippeschutzimpfung durch den Mobilen Medizinischen Dienst der Stadt Köln bei uns abholen.

Die Schutzimpfung ist auf jeden Fall zu empfehlen, für Personen:

  • die ein geschwächtes Immunsystem haben und
  • die sich im engen Kontakt mit vielen Menschen befinden.

Meldet euch bei Interesse am 17.11.2020 bei Milena oder Claudia an.

 

 

30 Okt 2020

Neue Coronamaßnahmen

Liebe Besucher*innen,

aufgrund der steigenden Coronazahlen wird es ab sofort auch bei uns in den Kontaktläden einige Änderungen geben.

Wir möchten euch bitten, auch weiterhin jederzeit einen Mundschutz zu tragen, wenn ihr euch frei bewegt. Auch das Rauchen oder der Verzehr von Nahrungsmitteln bildet hier zukünftig keine Ausnahme mehr. An euren Sitzplätzen dürft ihr den Mundschutz selbstverständlich absetzen.

Zusätzlich behalten wir es uns vor, bei eindeutigen Krankheitssympthomen ggfs. Fieber zu messen und weitere Maßnahmen, zu eurem und unserem Schutz zu ergreifen.

Dies dient dazu, dass Risiko einer Infektion in unseren Kontaktläden so gering wie möglich zu halten und so einer etwaigen Schließung unserer Einrichtungen vorzubeugen.

Wir bitten um Verständnis, damit wir gemeinsam diese schwere Zeit Gesund zusammen zu überstehen.

Euer Team von VISION e.V.

21 Okt 2020

Kontaktladen bleibt Mittwoch, 21.10. geschlossen

06 Okt 2020

Dankeschön

Wir bedanken uns bei dm und der Aktion „Helfer Herzen“ für die großzügige Spende! Natürlich geht der Dank auch an alle, die uns an diesem Tag mit Ihrem Einkauf unterstützt haben.

06 Okt 2020

Wintervorbereitung

Die Vorbereitungen für die kalte Corona-Zeit läuft auf hohen Touren. Heute wurden unsere Sonnensegel von der Terasse auf die Rasenfläche versetzt, um Platz für ein neues festinstalliertes Zelt zu schaffen. Durch den Anbau wird dann zukünftig, mit Hilfe eines Heizofens, ein weiterer warmer und geschützter Raum entstehen und die Besucher können sich gut verteilen. Auch unter unserem Carport bietet sich nun die Möglichkeit zum Aufenthalt. Ein Wärmestrahler sorgt auch hier für angenehme Temperaturen in der Winterzeit.

 

02 Sep 2020

Wichtiger Hinweis!

Liebe Besucher*innen

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass seit kurzem neben unserer Einrichtung eine Grundschule eingezogen ist. Also befinden sich hier täglich viele kleine Kinder und deren Eltern. Als Einrichtung der Drogenhilfe wünschen wir uns eine gute Nachbarschaft und Zusammenarbeit.Deshalb bitten wir euch um Unterstützung. Bitte vermeidet im Umkreis der Schule Müllentsorgung von Konsumutensilien und nutzt ggf. andere Orte für euren Konsum. Wir wissen, dass dies nicht immer einfach ist, jedoch brauchen wir eure Mithilfe, um ein vernünftiges Miteinander zu gestalten.

Vielen Dank für euer Verständnis. Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Das VISION Team

20 Mai 2020

Masken-Spende

Das #gesunheitsbuendniskoeln Kölner Bündnis für mehr Personal im Gesundheitswesen hat uns als Unterstützung Mund-Nase Schutz und FFP2 Masken gebracht. Vielen Dank für euren Einsatz und die tolle Spende.

13 Apr 2020

Osterhase bringt Spenden

Am Ostermontag bekamen wir Besuch von Natascha und Thomas. Sie brachten uns in einem Sprinter von Localoos etliche Spenden in Form von vielen unterschiedlichen Kleidungsstücken für unsere Kleiderkammer und Hygieneartikel. Vieles wurde von gesammelten Spendengeldern neu gekauft.

Einen riesen herzlichen Dank an Natascha, Thomas und allen Spendern für Euer Engagement.

Bereits letztes Jahr war Natascha aktiv, sammelte Spenden und verteilte diese mit Freund*innen (als Weihnachtsmann und Rentiere verkleidet) auf unserer Weihnachtsfeier am Heilig Abend.

Suche nach Marcel L.

In dem Zusammenhang sind wir auch auf der Suche nach Marcel L. Auf der Weihnachtsfeier hatte Natascha ihm versprochen, im Nachgang noch nach einer Jacke für ihn zu suchen (leider waren am 24.12. alle anderen Spenden bereits vergriffen). Sie hat ihr Versprechen eingehalten und eine Jacke speziell für ihn gefunden. Nun haben wir leider auf Grund der momentanen Umstände um Corona keinen Kontakt mehr zu ihm gehabt. Also, Marcel, falls Du dies liest, kommt doch bitte bei uns vorbei und hol Dir Dein Geschenk ab! :o)

06 Apr 2020

Wir sind für euch da!

Wir halten die Stellung

Die selbstgenähten Atemschutzmasken sind eingetroffen. Mit bestem Dank an unsere liebe Kollegin Claudia 😊

03 Apr 2020

Lunch-Pakete

Inhalt des Care-PaketsCare-Pakete für euch!

Ab sofort können bis auf weiteres kostenlose Care-Pakete für Drogengebraucher*innen in Kalk und Meschenich abgeholt werden!

Junkie Bund Café in Kalk, Neuerburgstr. 25, 51103 Köln
Montag und Freitag: 9:00 – 14:30 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 9:00 – 15:30 Uhr

Am Kölnberg in Meschenich, An der Fuhr 3, App. 101, 50997 Köln
Montag: 13:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch: 13:00 – 17:00 Uhr

18 Mrz 2020

Corona Epidemie

Weiterlesen »

31 Dez 2019

Silvesterbrunch

24 Dez 2019

Heilig Abend

Am Heilig Abend besuchten trotz (oder vielleicht grade wegen) des teils unwetterartigem Wetter im Durchlauf ca. 130 Besucher unser traditionelles Weihnachtsessen. Schon einige Zeit vor der Öffnung unseres Eingangstors stand eine Menschentraube vor unserer Einrichtung und wartete spannungsvoll auf den Beginn der Veranstaltung. Dieser kam um 16 Uhr fast ein paar Minuten zu spät, da kurz nach 16 Uhr der Nieselregen sich in ein Wolkenbruch verwandelte und die an der Anmeldung Wartenden suchten Schutz unter unserem „Schuppen“. Aber das wirkte der guten Stimmung keinesfalls entgegen. Alle hatten ein Lächeln auf dem Gesicht.

Weiterlesen »