↑ Zurück zu Projekte

Kunst

Kunst im sozialen Raum

Bereits seit den Anfängen von VISION e.V. bildet das Recht auf gesellschaftliche Teilhabe von Drogengebrauchern eine der wesentlichen Forderungen des Vereins. Eine konkrete Umsetzung dieser Forderung bildet bereits seit 2011 das dauerhaft angelegte und mehrstufige Inklusionsprojekt „Kunst im sozialen Raum“. Entstanden ist es ursprünglich aus der Frage, wie mit Ängsten und Vorurteilen aus der Bevölkerung und insbesondere der näheren Anwohnerschaft umgegangen werden und somit dem Abbau sozialer Isolation von Drogenkonsumenten Vorschub geleistet werden könnte.

 

KalkKunst

Einmal im Jahr im Herbst organisiert die Stiftung KalkGestalten Kunst im Alltag. Es werden Kunstwerke dort ausgestellt, wo die Kalker BürgerInnen ihren Alltag erleben (Geschäfte, Banken, Sozialeinrichtungen, öffentliche Gebäude). So auch regelmässig bei uns im Junkie Bund Café in Kalk.

 

Heroinwege

Seit einiger Zeit begleitet der freiberufliche Fotograf und Foto-Assistent Robert Funke Biggi und Rene aus Köln durch ihren Alltag.

 

AchtungVerachtung

Angeregt durch die Ausschreibung zum Ideenwettbewerb „Spuren hinterlassen…“ der Kölner Stiftung KalkGestalten im Jahr 2008 formulierten Mitarbeiter von Junkie Bund/VISION und die freien Künstler Nina Marxen und Walbrodt als Projektziel: „Es gilt, Menschen mittels weißer Wände Gestaltungsspielräume zu geben – sie somit zur Kreativität zu ermutigen und die Basis für einen konstruktiven Dialog zu schaffen.“

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/projekte/kunst/

Kategorienarchiv: Kunst

18 Okt 2018

Wechselausstellung – Marina Latza

Touching Colours by Marina Latza

Während meines Studiums der Erziehungswissenschaften und der praktischen Durchführung in der Arbeit mit und über Menschen in Freiburg in den 90igern, entdeckte ich das vermehrte Umsetzen von Pädagogik und Praxis in der Kreativität. Allein schon aus dem Grund der Selbstreflexion und Relax Phasen war das Malen mit Farben sehr hilfreich und entspannend. Seit 2000 nun in Köln, entdeckte ich unter Hinzugabe von anderen Materialien, dass Bilder zum Anfassen entstanden. Meine erste Ausstellung in Köln in der Kaijtek Bar im Ferkulum nannte ich deshalb Touching Colours und behielt den Namen in der Signatur bei einigen Bildern bei. TC=Marina Latza

Viel Spaß beim Anschauen! ML Köln, 18.10.2018

13 Sep 2018

Wechselausstellung – Jürgen Schmeka

Jürgen Schmeka

Im Rahmen der diesjährigen „KalkKunst“ gibt es in den Räumlichkeiten von VISION e.V. bis zum 15.10.2018 eine Ausstellung von Jürgen Schmeka anzuschauen, wobei die Motive vom Kölner Dom, über Stillleben und Portraits bis hin zu Autos reichen.

Jürgen Schmeka, Baujahr 1961, ist wohnhaft in Köln und Malen und Zeichen ist sein Hobby. Gerne arbeitet er auch im Auftrag (zeichenkoenig24@gmx.de).

https://oldtimer-grafiker.jimdo.com

05 Jun 2018

Fotoausstellung von zwei Mitarbeitern

Mit der aktuellen Wechselausstellung stellen zwei Mitarbeiter von VISION gemeinsam ausgewählte Fotos aus.

Iza Ast

Unsere Mitarbeiterin Iza Ast, ausgebildete Foto-Medien-Fachfrau, fotografiert bereits seit ihrer Jugend. Während ihrer Ausbildung konnte sie ihre Fähigkeiten ausbauen und andere Techniken der Fotografie erlernen. Ihr besonderer Augenmerkmal liegt im Detail des Augenblicks.

Simon Kleimeyer

Unser Mitarbeiter Simon Kleimeyer hat seine Leidenschaft für Fotografie entdeckt und letztes Jahr durch eine neue Kamera weiter ausgebaut. Auf Spaziergängen mit seinem Hund Carlos sucht er seitdem stets nach Motiven, auch über die Hundefotografie hinaus.

23 Mrz 2018

Wechselausstellung Charlie Sommersault

Charlie Sommersault

01 Feb 2018

Wechselausstellung Roland Schmidt

Roland Schmidt

Ich bin ein Kölner Künstler und am 18.09.1972 in Köln geboren. Meinen Einstieg in die Kunst habe ich Ende der 80er Jahre mit dem Zeichnen und Malen von Landschaft sowie Aktmodellen gefunden. Weiterlesen »

03 Jan 2018

Wechselausstellung Genuss

Genuss!!

„Genuss ist eine positive Sinnesempfindung, die mit körperlichen und/ oder geistigem Wohlbehagen verbunden ist.“

Basierend auf der Arbeit von VISION e.V. soll mit diesem Fotoprojekt (aus dem Jahr 2015) darauf aufmerksam gemacht werden, dass psychoaktive Substanzen nicht nur im Kontext von Missbrauch und Abhängigkeit existieren, sondern auch Genuss dieser teils illeglisierten Substanzen möglich ist. Ziel ist nicht die moralisch-patriarchale Vorgabe absoluter Drogenfreiheit, sondern die Stärkung von Konsumkompetenz, Selbstverantwortung und selbstbestimmten kritischen Konsums.

30 Okt 2017

Wechselausstellung Kunstkurs

Impressionen

Seit Anfang dieses Jahres bietet VISION e.V., unter Anleitung der Mitarbeiterin Iza, für alle Interessierten einen wöchentlich stattfindenden Kunstkurs an. Die im Rahmen dieses Kurses entstandenen Bilder sind bis Ende November im Junkie-Bund-Café zu besichtigen. Die Bilder sind für kleines Geld auch käuflich zu erwerben.

05 Okt 2017

KalkKunst Rundgang „Kalker Süden“

15:00 Uhr Treffpunkt VISION e.V.
15:15 Uhr Benjamin Stromberg, Mailboxes
15:30 Uhr Joachim Rieger, KalkKarree
16:15 Uhr Kathrin Wilhelm, Pysio Pänz
16:30 Uhr Aleksander Koyer, VISION e.V.
17:00 Uhr Ella Welter, Büro Knappertsbusch

22 Sep 2017

Wechselausstellung Aleksander Koyer

Aleksander Koyer

www.akoy-art.de

Diese Ausstellung ist Teil der 13. KalkKunst (22.09.-14.10.2017).

18 Aug 2017

Wechselausstellung Laura Frey

Laura Frey

26 Jul 2017

Wechselausstellung Oliver Christoph Dürr

Oliver Christoph Dürr

Die Kunst ist, ein Blatt zu füllen und es ist dann an jeder Stelle so, dass man damit zufrieden ist. Das ist nicht selbstverständlich. Dabei kommt es gar nicht darauf an, wie groß das Blatt ist. Kunst bemisst sich nicht in Quadratmetern. Die Arbeiten von Oliver Christoph Dürr sind tatsächlich kleinformatig und passen auf ein Din A 4-Blatt. Aber die Feinheiten seines Werkzeugs machen ein Universum daraus. Tatsächlich sind es sehr viele Punkte.

Die meisten der im Junkie-Bund-Café ausgestellten Bilder gehören zum Zyklus ungleiche Paare. Das Thema wird immer variiert, in Wirkklichkeit vier oder fünf Mal und ein Paar schafft es dann in die Ausstellung. Zwei Bilder gehören nicht zu diesem Zyklus. Es sind Arbeiten, die fast 20 Jahre als sind und noch nie in einer Ausstellung zu sehen waren. Die Technik ist grundsätzlich anders, besteht aus mehr oder weniger breiten Linien und Bändern. Die Aufgabe, dass das Bild an jeder Stelle gefallen muss, ist aber dieselbe.

www.ocd-cologne.de

08 Jun 2017

Neue Wechselausstellung „Realität“

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder eine Wechselausstellung von der Fotografin Steffi Sonntag präsentieren zu können. Die ausdruckstarken schwarz-weiss Fotografien von drogengebrauchenden Kölnerinnen und Kölnern erlauben einen Einblick in deren Realität.

Flyer

STEFFI SONNTAG

REALITÄT

08. Juni – 25. Juli 2017

Steffi Sonntag portraitiert drogengebrauchende und substituierte Kölnerinnen und Kölner. Mit ihrer Kamera begleitet die Fotografin Menschen, die zu den Randgruppen unserer bürgerlichen Gesellschaft gehören.

Ihre Bilder erlauben einen Einblick in die Realität von Frauen und Männern, die im öffentlichen Stadtbild häufig sichtbar sind, deren Schwierigkeiten mit der alltäglichen Lebensbewältigung jedoch nur selten differenziert wahrgenommen werden.

Einen Teil dieses persönlichen Werks zeigt diese Ausstellung im Junkie Bund Café des VISION e.V. in Köln-Kalk.

steffisonntag fotografie
www.steffisonntag.de
Weiterlesen »

04 Mai 2017

Wechselausstellung Manfred Fürth

Manfred Fürth

Stimmungslagen des Menschen darstellen. Ein wichtiges Thema, die Auseinandersetzung mit dem Eros. Malen und Skulpturen herstellen ist für ihn wie Bücher schreiben. Manchmal malt er Bilder oder stellt Skulpturen her, wie man Autobiografien schreibt, immer mit einem Stück von ihm selbst. Neue Ausdrucksformen und Stile entdecken, gemäß seinem Motto: „Ich will wachsen wie ein Baum, nicht wie ein Baum im Garten, sondern wie ein Baum im Wald.“

www.in-kunst-leben.de

13 Mrz 2017

Wechselausstellung Andreas Bosch

Andreas Bosch

Kaltnadelradierungen auf Blütenpapier

09 Mrz 2017

Verlängertes Kulturerlebnis im ganzen Veedel

2017-03-09-KStA-KalkKunst