Herzlich Willkommen bei VISION e.V. - Verein für innovative Drogenselbsthilfe

VISION e.V. ist ein wichtiger Bestandteil im Kölner Drogenhilfesystem!

Unser Verein hat seine Wurzeln in der Selbsthilfe und ist dieser Grundidee bis heute in besonderem Maße verbunden. Einen großen Teil der Engagierten und Mitarbeitenden eint eine Lebensgeschichte, in der Drogen eine Zeit lang eine zentrale Rolle spielten. Dies macht uns einzigartig und lässt im Kontakt zu den Nutzer*innen unserer Angebote viele Erklärungen überflüssig werden.

Name

Unser Name soll die Vision beinhalten, die deutschlandweit einzigartige Kombination aus Selbsthilfe und professioneller Hilfe zu erhalten und auszubauen.

Zweck

Der Verein ist Interessenvertreter, Selbsthilfeförderer, Drogenselbsthilfe und Drogenberatungsstelle mit staatlicher Anerkennung für aktive, substituierte und ehemalige Konsument*innen derzeit illegaler Drogen.

Blog-Beiträge

1 Dienstag, 15. November 2022

WAS BLEIBT?

Völlig unerwartet traf uns die Nachricht vom Tode Marco Jesse. Marco entschied sich 2007 die Nachfolge von Bernd Lemke anzutreten und übernahm die Position des Geschäftsführers im Junkie Bund Köln. Dafür ließ er seine...