08 Jan 2021

Wechselausstellung Aits und Kreuser

Ausstellung von Ursula Aits und Johannes Kreuser

Die Kölner Künstler*innen  Ursula Aits und Johannes Kreuser stellen uns in den nächsten 6 Wochen ausgewählte Kunstwerke zur Verfügung.

Ursula Aits verarbeitet in ihren Kunstwerken vier künstlerische Grundtechniken der Acrylmalerei. Zu sehen sind eine Mischung aus dreidimensionalen Bildern, Neopop und Fantasiebildern.

Johannes Kreuser verwendet realistische Ölmalerei und fotorealistischen Kunst. In seinen Bildern versucht er die die heutige Zeit einzufangen und in Form einer emotionalen persönlichen Auseinandersetzung die Realität künstlerisch zu spiegeln.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2021/01/08/wechselausstellung-aits-und-kreuser/

24 Dez 2020

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2021

Liebe Freundinnen und Freunde!

Die Idee ist Veränderung

Die Zeit für Veränderung ist da. Nicht nur in der Gesundheitspolitik und beim Präventionsangebot für drogengebrauchende Frauen und Männer. Die Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten für Drogengebraucher*innen ist eines unserer Anliegen, ebenso wie die Einbindung und Gleichstellung von Menschen, die sich für den Konsum von Substanzen entschieden haben. Gemeinsam mit euch wollen wir auch im Jahr 2021 für dieses Ziel eintreten.

Die Zeit für Veränderung ist auch bei VISION e.V. gekommen. Veränderte Verantwortlichkeiten, verändert Strukturen. Wir sehen und empfinden diese Veränderung als etwas Positives. Unsere positive Energie möchten wir in die Zusammenarbeit und Kooperation mit euch einbringen.

Wir bedanken uns für die oftmals langjährige Unterstützung und wir freuen uns über weitere Jahre der Kooperation und Verbundenheit mit euch. Der Vorstand, die neue Leitung und das Team von VISION e.V. wünschen euch eine friedvolle Weihnachtszeit und Erholung im Kreise eurer Lieben. Für das neue Jahr viel Kraft und Erfolg und auf ein baldiges Wiedersehen und Kennenlernen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2020/12/24/frohe-weihnachten-2020/

18 Dez 2020

Spendenübergabe

Am 18.12.2020 kam es im Alexander-von-Humboldt Gymnasium.zu einer feierlichen Spendenübergabe für die Weihnachtstüten am Heilig Abend bei VISION e.V.

Vielen Dank an alle Spender und besonderen Dank an unseren Engel vom letzten Jahr Natascha für die Initiierung dieser tollen Aktion.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2020/12/18/spendenuebergabe/

17 Dez 2020

Spende von Fressnapf

Fressnapf spendete wieder Care-Pakete für Hunde und Katzen!

Diese wurden uns am Donnerstag, 17.12. von der Filiale in Kalk übergeben. Nur mit Mühe bekamen wir alle Tüten in unserem Bulli transportiert. 🙂

Nachdem in den letzten beiden Jahren die gespendeten Care-Pakete für Hunde und Katzen so tollen Anklang bei der Weihnachtsfeier für unsere Gäste gefunden haben, hat Fressnapf Köln dieses Jahr noch einiges draufgelegt und die Anzahl der Pakete fast verdoppelt. Auch die Inhalte scheinen mehr geworden zu sein. Jede der 45 Tüten (30 für Hunde und 15 für Katzen) ist prall gefüllt mit Futter, Leckerli, Spielzeug und einer Fleece-Decke.

Auf Grund von COVID-19 fällt dieses Jahr die Weihnachtsfeier in unseren Räumlichkeiten leider aus, aber da es uns wichtig ist, den oft von Einsamkeit, Isolation und Depression betroffenen drogengebrauchenden Menschen insbesondere in dieser unsicheren Zeit Wertschätzung entgegen zu bringen, werden wir am Heilig Abend auch dieses Jahr wieder Weihnachtstüten verteilen und ein „Essen To Go“ anbieten. Durch die Care-Pakete von Fressnapf gehen die besten Freunde der Betroffenen bei der Weihnachtstütenverteilung nicht leer.

Vielen Dank an Fressnapf XXL Köln für die Spende und ein besonderer Dank an die Filiale Fressnapf Köln Kalk für das fleissige Packen der Pakete!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2020/12/17/spende-von-fressnapf-2/

15 Dez 2020

Neue Coronamaßnahmen zum Lockdown

Liebe Besucher*innen,

aufgrund der steigenden Coronazahlen und des Lockdowns wird es ab sofort im Kontaktladen in Kalk einige Änderungen geben.

Bevor Ihr den Kontaktladen betreten könnt, müsst ihr euch am Empfang anmelden.

Es können sich maximal 13 Besucher zur gleichen Zeit in unseren Räumlichkeiten aufhalten (Kontaktladen und Zelt). 

Wir möchten euch auch weiterhin bitten, jederzeit und ausnahmslos einen Mundschutz zu tragen, wenn ihr euch frei bewegt. Auch das Rauchen oder der Verzehr von Nahrungsmitteln bildet hier zukünftig keine Ausnahme mehr. An euren Sitzplätzen dürft ihr den Mundschutz selbstverständlich absetzen.

Pro Tisch darf maximal 1 Person Platz nehmen.

Der Utensilientausch und die Postausgabe finden zukünftig am Eingang (Fenster) statt. Solltet ihr keine weiteren anliegen haben, möchten wir euch bitten, anschließend zu gehen.

Zusätzlich behalten wir es uns vor, bei eindeutigen Krankheitssympthomen ggfs. Fieber zu messen und weitere Maßnahmen, zu eurem und unserem Schutz zu ergreifen.

Dies dient dazu, dass Risiko einer Infektion in unseren Kontaktläden so gering wie möglich zu halten und so einer etwaigen Schließung unserer Einrichtungen vorzubeugen.

Wir bitten um Verständnis, damit wir gemeinsam diese schwere Zeit Gesund zusammen zu überstehen.

Euer Team von VISION e.V.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2020/12/15/neue-coronamassnahmen-zum-lockdown/

11 Dez 2020

Wichtige Mitteilung!

Sehr geehrte Gäste und Nutzer*innen der Tafel,

aufgrund des starken Andrangs und der damit einhergehenden Irritation bei der Tafelausgabe am Dienstag, behalten wir uns vor, regelmäßige Nutzer*innen unserer Angebote (Kontaktladen etc.) sowie Drogengebraucher*innen bevorzugt zu versorgen.

Euer Team von VISION e.V.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2020/12/11/wichtige-mitteilung/

08 Dez 2020

WDR Doku – Nataschas Weihnachtswunder

Wenn sich Weihnachten nähert, wird Natascha (37) unruhig. Wo soll sie es feiern und mit wem? Sie hat keinen Kontakt mehr zu ihrer Adoptivfamilie, lebt als Single und ihre Freunde feiern alle in ihren eigenen Familien. „Ich habe mich Heiligabend schon öfter bei Anderen eingeladen, aber da kriegst du emotional nochmal extra dick aufs Brot geschmiert, was dir alles fehlt.“ Deshalb will Natascha es Weihnachten 2019 anders machen und hat schon im Sommer angefangen, ihr Weihnachten zu planen.

Quelle: WDR

Shortlink: https://youtu.be/3W0e0F52L0w.
Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2020/12/08/wdr-doku-nataschas-weihnachtswunder/

08 Dez 2020

Interview mit Claudia

Im folgenden Video wird Claudia zum Thema Hepatitis und Safer Use interviewt. Das Video wurde auf dem Youtube Kanal der Aisdshilfe NRW veröffentlicht.
 

Quelle: Aidshilfe NRW

Shortlink: https://youtu.be/qYogv1aVPxA

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2020/12/08/interview-mit-claudia/

  Dez 2020

Drogenkurier 124

Wir freuen uns sehr euch die aktuelle Ausgabe des DROGENKURIER vorstellen zu können. Wie immer findet ihr hier einen reichhaltigen Strauß an verschiedenen Themen. Im Mittelpunkt steht das Thema Diamorphinbehandlung.

Beschreibung:

  • Gleichstellung der Substitutionsbehandlung mit Diamorphin?
  • Schützen statt strafen: Die Drogenpolitik von morgen muss heute beginnen
  • Deutsche Aidshilfe, akzept und JES starten eine neue Kampagne
  • Safer Crack Pack des JES-Bundesverbands soll zur Schadensminderung beitragen
  • JES zeichnet selbsthilfefreundliche Einrichtungen aus

Hier könnt ihr die aktuelle Ausgabe herunterladen:

https://www.jes-bundesverband.de/medien/drogenkurier-124/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2020/12/08/drogenkurier-124/

  Dez 2020

Wechselausstellung SimPixx 4

„Bei Nacht“ von Simon

simpixx.deIn einer mehrteiligen Ausstellung präsentiert unser Mitarbeiter Simon Kleimeyer private Fotografien. Die vierte Ausstellung namens „Bei Nacht“ zeigt unter anderem Aufnahmen vom nächtlichen Köln, sowie unserem Kontaktladen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2020/12/03/wechselausstellung-simpixx-4/