↑ Zurück zu Angebote

Spritzentausch / Spritzenautomat

Wir bieten Maßnahmen zur Gesundheitsprophylaxe durch Spritzentausch, Vergabe von sterilen Konsumutensilien (Löffel, Filter, Alkoholtupfer, Wasser, Ascorbinsäure, spezieller Rauchfolie), Ausgabe von Kondomen und Infomaterialien an.

P1020728Spritzentausch in Kalk

Bei uns können während der Öffnungszeiten unseres Cafés gebrauchte Spritzen gegen neue, sterile getauscht werden. Eine sachgerechte Entsorgung ist gewährleistet.

Adresse

Neuerburgstraße 25
51103 Köln

Tauschzeiten

Montag – Donnerstag: 9:00-15:30 Uhr
Freitag: 9:00-13:00 Uhr

P1020722Spritzentausch in Meschenich

Seit Mitte 2009 bieten wir auf dem „Kölnberg“ in Meschenich ebenfalls Spritzentausch an.

Adresse

Appartment 101
An der Fuhr 3
50997 Köln

Tauschzeiten

Montag: 14:00-16:00 Uhr
Mittwoch: 13:00-18:00 Uhr
Freitag: 11:00-13:00 Uhr

Spritzentausch am Neumarkt

Seit Januar 2006 führten wir auch im Gesundheitsamt Köln am Neumarkt den Spritzentausch durch.

Im Dezember 2012 musste leider das Spritzentauschangebot am Neumarkt auf Grund von Umbauarbeiten im Gesundheitsamt eingestellt werden.

 

Spritzenautomaten sind wichtiger Bestandteil niedrigschwelliger Drogenhilfearbeit

 

Spritzenautomat am Deutzer Ring

Im Juni 2010 konnte der zehnte Kölner Spritzenautomat in Betrieb genommen werden. Wir freuen uns darüber, dass nun auch der Stadtteil Humboldt-Gremberg wieder mit einer 24 Std. Möglichkeit der anonymen Versorgung mit sterilen Spritzen versehen ist.

Der Betrieb eines „eigenen“ Automaten bietet uns die Möglichkeit, auch jene Drogengebraucher auf unsere Arbeit aufmerksam zu machen, die bisher Unterstützungsangebote nicht wahrgenommen haben. Nicht zuletzt führt die Gewissheit, dass eine 24 Stunden währende Versorgung mit Spritzen möglich ist, dazu, dass die Drogengebrauchenden weniger Risiken rund um den intravenösen Konsum eingehen, als dies sonst der Fall wäre.

karte_spritzenautomat_web

Spritzenautomat in der Neuerburgstraße

SpritzenautomatIm August 2013 konnten wir einen zweiten „eigenen“ Spritzenautomaten in Betrieb nehmen und somit ist auch der Stadtteil Kalk mit einer 24 Std. Möglichkeit der anonymen Versorgung mit sterilen Spritzen versehen. Der Automat ist direkt vor unserer Kontakt- und Anlaufstelle in Kalk in der Neuerburgstraße angebracht.

karte

 

Spritzenautomat in der Olpener Straße

10An der Olpener Str. 7 (Ecke Höhenberger Kirchweg) wurde am 1. Februar 2015 der dritte Spritzenautomat von VISION e.V. in Betrieb genommen. Wenige Meter vor der Höhenberger Postfiliale findet sich damit künftig eine weitere Möglichkeit, sich jederzeit und anonym mit allen notwendigen sterilen Konsummaterialien zu versorgen.

karte

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/angebote/spritzentausch/

Kategorienarchiv: Spritzentausch / Spritzenautomat

04 Feb 2015

Weiterer Spritzenautomat in Betrieb

10An der Olpener Str. 7 (Ecke Höhenberger Kirchweg) wurde am 1. Februar der dritte Spritzenautomat von VISION e.V. in Betrieb genommen.

Wenige Meter vor der Höhenberger Postfiliale findet sich damit künftig eine weitere Möglichkeit sich jederzeit und anonym mit allen notwendigen sterilen Konsummaterialien zu versorgen.

Seit einigen Monaten gehört zu dem vorgehaltenen Angebot neben den unterschiedlichsten Spritzen und Kanülen, Kondomen etc. auch spezielle (Alu-)Folie für den inhalativen Konsum.

karte

06 Mai 2014

Aidshilfe NRW Empfang

25 Jahre Spritzenautomaten in NRW

Am 06. Mai 2014 veranstaltete die Aidshilfe NRW e.V. einen Fachtag anlässlich des 25 – jährigen Jubiläums des Spritzenautomatenprojekts. Das Programm beinhaltete einen Workshop zum Thema „Junkieselbsthilfe und Drogenhilfe – Partner oder Konkurrenten“  in dem der Leiter des Kölner Café Victoria und der Geschäftsführer von VISION die Situation in Köln beleuchteten.

In einem weiteren Workshop stellten Imke Niebaum (FH Köln & Vorstandsmitglied VISION e.V.) die Situation rund um „Verändertes Risikonverhalten bei jungen Drogenkonsumentinnen“ dar.

Alles in allem war es ein schöner und gelungener Fachtag und ein tolles Jubiläum.

13 Aug 2013

Neuer Spritzenautomat

Spritzenautomat KalkSpritzenautomat in der Neuerburgstr.

Wir freuen uns darüber, einen zweiten „eigenen“ Spritzenautomaten in Betrieb nehmen zu können. Nun ist auch der Stadtteil Kalk mit einer 24 Std. Möglichkeit der anonymen Versorgung mit sterilen Spritzen versehen. Der Automat ist direkt vor unserer Kontakt- und Anlaufstelle in Kalk in der Neuerburgstraße angebracht.

Im Zuge dessen wird der bisher zusätzlich angebotene Spritzentausch am Samstag in unserem Kontaktladen in Kalk eingestellt.

21 Mai 2012

Spritzenautomaten als wichtiger Bestandteil niedrigschwelliger Drogenhilfearbeit

Erfahrungen des Projekts VISION e.V. in Köln

Von Marco Jesse und Hartmut Organiska

Spritzenautomat am Deutzer Ring

Spritzenautomat am Deutzer Ring

Da es auch mit engen Absprachen zwischen den Akteuren im Hilfesystem immer Zeiten geben wird in denen Spritzenvergabe und –tausch nicht im persönlichen Kontakt umsetzbar sind, kommt den Automaten ein hoher Stellenwert bei der Infektionsprophylaxe zu. Die Bereitstellung von Spritzenautomaten, die einen anonymen und 24-stündigen Zugang zu sterilen Spritzenutensilien bieten, ist daher ein wichtiger Bestandteil der niedrigschwelligen Drogenhilfearbeit des Vereins für innovative Drogenselbsthilfe VISION e.V.

Der Betrieb eines „eigenen“ Automaten bietet uns die Möglichkeit; auch jene Drogengebraucher auf unsere Arbeit aufmerksam zu machen, die bisher Unterstützungsangebote nicht wahrgenommen haben. Nicht zuletzt führt die Gewissheit, dass eine 24 Stunden währende Versorgung mit Spritzen möglich ist, dazu, dass die Drogengebrauchenden weniger Risiken rund um den intravenösen Konsum eingehen, als dies sonst der Fall wäre.

Weiterlesen »

22 Jun 2010

Neuer Spritzenautomat

Wir werden zum Betreiber des 10. Spritzenautomaten in Köln

Nach langem Vorlauf konnte jetzt der zehnte Kölner Spritzenautomat in Betrieb genommen werden. Wir freuen uns darüber, dass nun auch der Stadtteil Humboldt Gremberg wieder mit einer 24 Std. Möglichkeit der anonymen Versorgung mit sterilen Spritzen versehen ist.

Nach dem Umzug des Junkie Bund Köln von Humboldt Gremberg nach Kalk war ein Teil der Gremberger Drogengebraucher von der Versorgung mit sterilen Spritzen abgeschnitten. Dies ist künftig nicht mehr der Fall. Besonders Stolz sind wir darauf die erste Selbsthilfe Gruppe zu sein, die durch die Bereitstellung eines Automaten eine solche Möglichkeit anbietet.

12 Mrz 2009

Aidshilfe baut Angebot weiter aus

Das Aufstellen von Spritzenautomaten in der Stadt führt in Köln zu einer im Landesvergleich rückläufigen Entwicklung bei den HIV-Neuinfektionen.

VON ULRIKE SÜSSER

Meschenich – Die Aidshilfe Köln hat in Absprache mit dem Kölner Gesundheitsamt nun auch in Meschenich, „An der Fuhr“, einen Automaten mit frischem Spritzenbesteck für Drogengebraucher aufgestellt. Tag und Nacht können sich akut Drogenabhängige mit Einmalspritzen, aber auch mit Pflegesets und Kondomen versorgen und zugleich ihr gebrauchtes Besteck vernünftig entsorgen. Das Angebot der Aidshilfe verkleinert das HIV-Infektionsrisiko durch das „Needle-Sharing“ und trägt dazu bei, dass Plätze und Wege sauber bleiben. Sieben Automaten gibt es mittlerweile in Köln. Auch bei der Aidshilfe in der Beethovenstraße können Spritzen getauscht werden, 2008 waren es mehr als 33 200 Nadeln. Im vergangenen Jahr lag der Anteil der Neuinfektionen mit HIV bei Drogenkonsumenten in Köln bei drei Prozent, in NRW lag er bei 13 Prozent. Die Aidshilfe führt diese Entwicklung auf die jährlich steigende Anzahl getauschter Spritzen zurück.