«

»

30 Jan 2014

Hoher Besuch bei VISION

Am dreißigsten Januar konnten wir bei VISION hohen Beusch aus dem Bundesverband der Eltern und Angehörigen für humane und akzeptierende Drogenarbeit e.V. begrüßen.

p1100977webJürgen Heimchen mit seiner Frau, Heidrun und Hans Behle waren der Einladung ihrer Vorstandskollegin Hannelore Kneider gefolgt und verbrachten mit ihren Partnern einige Stunden in der Anlaufstelle von VISION um bei einem Mittagessen Themen zu besprechen an denen sowohl der Elternverband als auch JES und VISION gemeinsam arbeiten. Neben den Erfahrungen mit der Diamorphinvergabe in Köln, wurden auch Angebote zum Ambulant Betreuten Wohnen und das Thema Drogennotfall und Naloxonvergabe für Drogengebraucher lebhaft diskutiert.

Wir haben uns über diese Stippvisite „unserer“ Eltern sehr gefreut und hoffen noch auf viele weitere Begegnungen in den Räumen von VISION, die für uns alle ein kleines Stück Zuhause sind.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2014/01/30/hoher-besuch-bei-vision/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.