«

»

04 Jun 2019

Sommerblut kostenlos

Für alle Menschen mit einer Suchterfahrung ist der Eintritt zu der folgenden Veranstaltung frei (nur mit Voranmeldung). Bei Interesse meldet euch bei uns und wir geben die Namen weiter für die Reservierung.

Dienstag, 04.06.2019 – 20:00 Uhr
Musik: Hyena

Mollena Lee Williams-Haas & Ensemble Musikfabrik

Ort: Kammermusiksaal des Deutschlandfunks, Raderberggürtel 40, 50968 Köln

Das Licht der Aufklärung hat die Dämonen in den Orkus der Nichtexistenz verbannt, was diese allerdings nicht daran hindert, unsere Herzen und Sinne zu beherrschen. Georg Friedrich Haas komponierte die Musik für HYENA zur autobiografischen Erzählung seiner Frau – der Schauspielerin und Storytellerin Mollena Lee Williams-Haas – über den harten Weg von der Alkoholabhängigkeit zur Abstinenz. Sie kämpft um die Befreiung von ihrem inneren Dämon – personifiziert in Gestalt einer Hyäne, die sie auf ihrem Lebensweg begleitet und immer wieder in Versuchung führt.

Mollena Lee Williams-Haas wollte ihren sehr persönlichen Text zur Überwindung ihrer Sucht eigentlich nicht veröffentlichen, doch sie änderte ihren Entschluss anlässlich einer Einladung zur renommierten Porchlight-Veranstaltung für Geschichtenerzähler in San Francisco. In der Folge wurde ihr unglaublich intensiver Text in den USA landesweit im Radio ausgestrahlt.

Der Österreicher Georg Friedrich Haas ist einer der renommiertesten zeitgenössischen Komponisten weltweit und wurde für seine Werke mit zahlreichen Kompositionspreisen ausgezeichnet. Für den Text seiner Frau erschuf er ein musikalisches Werk, das den halluzinativen Charakter des Textes noch verstärkt. „Ich muss gestehen, dass es für mich nicht immer ganz leicht ist, mich darauf einzulassen. Der Text handelt von meiner geliebten Lebenspartnerin, und sie ist hier dem Tod näher als dem Leben. Das geht sehr nahe.“

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2019/06/04/sommerblut-kostenlos-2/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.