Kategorienarchiv: Termine

24 Sep 2006

Kölner Ehrenamtstag

Urkunde der Stadt Köln13:00 Uhr – 17:30 Uhr im Tanzbrunnen

Presseinfo der Stadt Köln (PDF-Datei)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2006/09/24/koelner-ehrenamtstag/

  Jul 2006

Der 21. Juli im Junkie Bund Köln

Nachdem der Junkie Bund Köln e.V. die letzten 5 Jahre den Gedenktag am Rudolfplatz in der Innenstadt beging, fand dieses Jahr die Veranstaltung in unserem Kontaktladen statt. Durch die Streichung der Landesmittel sind unsere Mittel für Öffentlichkeitsarbeit begrenzt, was uns bewog den Gedenktag bei uns zu begehen. Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2006/09/01/rueckblick-der-21-juli-im-junkie-bund-koeln/

21 Jul 2006

8. Nationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher

Am 21. Juli 1998 wurde an der „Gedenkstätte für verstorbene Drogengebraucher“ in Gladbeck zum ersten Mal der vom „Landesverband der Eltern und Angehörigen für humane und akzeptierende Drogenarbeit NRW e.V.“ ausgerufene Gedenktag abgehalten. Er schließt sowohl das Gedenken an die verstorbenen Drogengebraucher, die immer zugleich auch Kinder, Partner und Freunde waren, als auch die Forderung nach einer humanen Drogenpolitik und akzeptierenden Drogenarbeit mit ein. Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2006/07/21/nationaler-gedenktag-fur-verstorbene-drogengebraucher-2/

21 Jul 2005

7. Nationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher

…und schon wieder jährt sich dieser Gedenktag, der in alter Tradition auf dem Rudolfplatz abgehalten wird – unter der Schirmherrschaft von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2005/07/21/nationaler-gedenktag-fur-verstorbene-drogengebraucher-3/

19 Mrz 2005

Demo gegen die Aktion „Wintercheck“

Wintercheck = Junkieschreck –
was soll der faule Zauber?

Köln soll bis 2010 die sauberste und sicherste Millionenstadt Deutschlands werden! Dies hat sich die Kölner Polizei vorgenommen und unternahm mit Hilfe von Ämtern, Behörden und Unternehmen wie der KVB und dem Bundesgrenzschutz monatelang verschäfte Kontrollen an Unfall- und Kriminalitätsschwerpunkten. Das Ganze nannten sie „Wintercheck“ und „Frühlingszauber“, zwei harmlose Worthülsen für eine Schickane ohne Ende. Denn unter dem Deckmäntelchen dieser Aktionen machten sie mit Hubschraubern (!) Jagd auf Graffitisprayer, vertrieben Obdachlose und bombardierten Junkies mit Verboten und Geldstrafen.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2005/03/19/demo-gegen-wintercheck/

21 Jul 2004

6. Nationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher

Am 21. Juli 1994 verstarb Ingo Marten als Opfer einer repressiven Drogenpolitik. Dem beispiellosen Einsatz seiner Mutter ist es zu verdanken, dass in Gladbeck eine „Gedenkstätte für verstorbene Drogenabhängige“ entstand, an der am 21. Juli 1998 der erste nationale Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher abgehalten wurde. Seitdem wird dieser Tag im ganzen Land zelebriert, um den Drogentoten in den Statistiken Namen und Gesicht zu geben und gegen eine menschenverachtende Drogen-Politik zu protestieren. Bundesweit sind im Jahr 2003 1477 Drogen(politik) tote zu beklagen, 45 davon in Köln.
Das sind 1477 zuviel!!!

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2004/07/21/nationaler-gedenktag-fur-verstorbene-drogengebraucher-4/

04 Dez 2003

Protest gegen Kürzungen im Drogen(selbst)-hilfebereich

Demo in Düsseldorf

vor dem Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit (MFJG) NRW, Fürstenwall 25, in Düsseldorf um 11:00 Uhr

Drogenhilfe in NRW akut gefährdet!

Nach Ankündigungen des Landes NRW sollen in der Sucht- und Drogenhilfe in den nächsten zwei Jahren insgesamt 5,5 Millionen Euro eingespart werden. Prävention, niedrigschwellige Drogenhilfe, Beratung in Justizvollzugsanstalten und andere Projekte sind in ihrer Existenz betroffen. Dies hat massive Auswirkungen insbesondere für drogenabhängige Menschen. Durch die Landeskürzungen wird der Betreuungsschlüssel von derzeit 1Fachkraft für 24.000 Menschen auf 1:34.000 sinken. Die Konsequenzen daraus dürften langfristig die Kosten für die Gesellschaft insgesamt dramatisch steigern.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2003/12/04/protest-gegen-kurzungen-im-drogenselbst-hilfebereich/

12 Nov 2003

Tag der offenen Tür

im JBK-Café in der Taunusstr. 12b

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2003/11/12/tag-der-offenen-tur/

30 Okt 2003

Umzug in die Taunusstr.

taunusstr.jpgNach über vierjähriger Odyssee war es uns aller Unkenrufe zum Trotz doch noch gelungen, ein geeignetes Ladenlokal für den Betrieb einer Kontakt- und Infostelle anzumieten! Am 30.10.2003 war es dann soweit, dass wir innerhalb des Stadtteils umziehen konnten. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an den SSK (Sozialistisches Selbsthilfe Kollektiv), so wie an all die Ehrenamtler, die allesamt ordentlich zupackten.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2003/10/30/umzug-in-die-taunusstr/

21 Jul 2003

5. Nationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher

Wie bereits im Vorjahr, veranstaltet der Junkie Bund Köln e.V., zusammen mit seinem Kooperationspartner, der Aids Hilfe Köln e.V., diesen bundesweiten Tag des Gedenkens, der Aktionen und des Protestes. Die Schirmherrschaft übernimmt Herr Hans A. Hüsgen, Drogenbeauftragter a. D. des Landes NRW

Trotz bundesweit rückläufiger Zahl der Drogentoten, stagniert diese in Köln seit Jahren (1999 – 44 / 2000 – 63 / 2001 – 63 / 2002 – 54).
Bundesweit verzeichneten wir in 2002 wieder 1513 Drogen(politik)tote…
…1513 zuviel !!

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2003/07/21/nationaler-gedenktag-fur-verstorbene-drogengebraucher-5/