↑ Zurück zu Angebote

Arbeit und Beschäftigung

Im Arbeits- und Beschäftigungsprojekt bieten wir für langzeitarbeitslose Drogengebrauchern einen Einstieg ins Erwerbsleben durch die Teilnahme an Integrationsmaßnahmen und/oder Beschäftigungsförderungen nach § 16,e SGB II an. Auch „Sozialstündler“ und Ehrenamtler können durch Beschäftigung zu einer sinnvollen Tagesstruktur zurückfinden.

Unsere Herangehensweise ist auch dabei eine niedrigschwellige. Abstinenz bzw. Beigebrauchsfreiheit werden für eine Teilhabe am Projekt nicht vorausgesetzt. Unsere Erwartung/Hoffnung ist, dass eine sinngebende Beschäftigung verbunden mit einer regelmäßigen Tagesstruktur zu einer Stabilisierung führt und verlorenes Selbstwertgefühl zurückerworben werden kann. In einer Gesellschaft, in der sich viele Werte an dem Vorhandensein von Arbeit festmachen, wird Drogengebrauchern oft zum ersten Mal nach Jahren der Ausgrenzung wieder Anerkennung und Wertschätzung zuteil. So wirkt das Angebot weit über die reine Beschäftigung hinaus.

 

ib-200

Über den IB werden die Integrationsmaßnahmen (I-Jobber) unserer Einsatzstelle zugewiesen.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/angebote/arbeitsprojekt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.