«

»

17 Apr 2008

Markus M. ist tot

Mit Mitte 30 hat uns mit Markus wieder ein Drogengebraucher viel zu früh verlassen.

Gewollt -aufgrund seiner nicht idealen Lebensumstände- oder ungewollt -weil er nicht wissen konnte wie gut sein Heroin ist- das kann er uns nicht mehr mitteilen.

Diejenigen, die Ihn kannten, wissen von der Lebenslust die in ihm steckte und die wissen auch das er noch lange unter uns weitergelebt hätte.

Er starb nicht draußen im Gebüsch sondern in seiner Wohnung. Zumindest sein gewohntes Umfeld ist ihm zuletzt geblieben. Er wird nicht vergessen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2008/04/17/markus-m-ist-tot/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.