Jubiläum

Kategorienarchiv: Jubiläum

13 Aug 2020

Eindrücke vom Jubiläum

Fotos erstellt von Iza Ast

Audio-Mitschnitte

(die Mitschnitte der DJs können wir leider auf Grund von Copyright nicht veröffentlichen)

Begrüßung durch David Tepr

MP3-Download: 02-Begrüßung-David-Tepr.mp3

Rede von Claudia Schieren

MP3-Download: 03-Rede-Claudia-Schieren.mp3

Rede von Elfi Scho-Antwerpes

MP3-Download: 04-Rede-Elfi-Scho-Antwerpes.mp3

Rede von Jochen Lenz

MP3-Download: 06-Rede-Jochen-Lenz.mp3

Rede von Susanne Kottsieper – Geschenkübergabe von JES NRW e.V.

MP3-Download: 08-Rede-Susanne-Kottsieper-Geschenk-von-JES-NRW.mp3

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2020/08/13/eindruecke-vom-jubilaeum/

13 Aug 2020

Wir laden ein zum Sektempfang

30-jähriges Jubiläum – wir laden ein zum Sektempfang

Am 13.08.1990 wurde der Junkie Bund Köln in das Vereinsregister eingetragen und besteht nun seit 30 Jahren. Dieses Jubiläum möchten wir gemeinsam mit euch feiern.

Im Beach Style werden wir am Donnerstag, den 13.08.2020 von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf unserem Außengelände in Kalk ein geselliges Beisammensein mit einem Sektempfang anbieten. Für Verpflegung, Musik, gute Laune und ein paar Erinnerungen an die vergangenen Jahre sind gesorgt. Lediglich das Meer können wir nicht bieten.

Die musikalische Begleitung unseres Jubiläums übernehmen 4 DJ’s. 3 von ihnen sind Mitarbeiter*innen von VISION. Lockerer Chill-Sound bis hin zu fluffigen Beats werden unser Gelände in eine kleine Beach-Party verwandeln. Die Uhrzeiten auf dem Flyer sind nur ungefähre Richtwerte ohne Gewähr.

Wir freuen uns, Sie/Dich hier zu sehen. Eine kurze Rückmeldung unter: info@vision-ev.de oder unter 0221.8200730 würde uns bei der Planung helfen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2020/08/13/30-jahre/

27 Sep 2019

Fotos vom JES Jubiläum | Fachtag und Party

Um mehr Fotos anzusehen, auf weiterlesen klicken…
Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2019/09/27/fotos-vom-jes-jubilaeum-fachtag-und-party/

21 Sep 2019

Einzigartig, unartig und unverzichtbar

30 Jahre JES – Einzigartig, unartig und unverzichtbar

von Axel Schock

Seit 30 Jahren setzt sich der JES-Bundesverband für die Interessen und Rechte Drogen gebrauchender Menschen ein. Zum Jubiläum würdigen Wegbegleiter_innen die Arbeit des international geachteten Selbsthilfenetzwerks – und zeigen auf: JES wird weiterhin gebraucht.

Viele der Themen in der Drogenhilfe und Präventionsarbeit, die heute selbstverständlich sind – sei es die Vergabe steriler Utensilien zum Drogenkonsum oder die Substitution – stießen Ende der 80er-Jahre auf große politische Widerstände.

Dass sich in den letzten drei Jahrzehnten so viel bewegt und verändert hat, dazu hat auch das Selbsthilfenetzwerk JES (JES steht für Junkies, Ehemalige und Substituierte) entscheidend beigetragen. Zwar hatte es mit dem Kasseler Junkie-Bund bereits 1982 einen ersten Zusammenschluss von Drogengebraucher_innen gegeben, doch erst mit JES eine bundesweit vernetzte und aktive Drogenselbsthilfeorganisation.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2019/09/21/einzigartig-unartig-und-unverzichtbar/

  Dez 2015

jes / kurz und bündig

25 Jahre Widerstand

Mitte September 2015 feierten der Jes Bundesverband, Akzept und Vision gemeinsam ihr 25-jähriges Jubiläum. Jochen Lenz von Jes berichtet vom Empfang in Köln.

2015-12-Dhiva-25-Jahre-Widerstand150 Besucherinnen füllten den Raum im Gürzenich Köln. Dirk Meyer, Patientenbeauftragter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen (NRW) führte durch das Programm. Mit ihren Grußworten würdigten Elfi Scho-Antwerpes, Bürgermeisterin der Stadt Köln, und Dirk Lesser, Ministerialrat im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW, die Verdienste der drei Jubilare und baten um weiteres Handeln im Sinne der akzeptierenden Drogenselbsthilfe und akzeptanzorientierter Drogenarbeit. Der Journalist Jörg Böckem las aus seinem autobiographischen Roman „Lass mich die Nacht überleben“ einige Anekdoten vor. Sein Erfahrungen waren geprägt von Diskriminierung, Stigmatisierung und der Leidensdrucktherorie, in einer Zeit in der Drogengebrauchende als defizitäre, kranke Menschen betrachtet wurden. Er merkte auch an, dass er die erste Lesung seines Romans im Junkie Bund Köln, heute Vision hatte.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2015/12/01/jes-kurz-und-buendig/

15 Sep 2015

Videos vom Fachtag

Fachtag “Herauswachsen aus dem Krieg gegen Drogen”

Dienstag, den 15.9.2015 im Jugendgästehaus Riehl

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2015/11/22/videos-jubi/

14 Sep 2015

Aufzeichnung des Jubiläumsempfang im Gürzenich

Jubiläumsempfang “25 Jahre Widerstand”

Montag, den 14.9.2015 im Gürzenich Köln

Hier nun endlich die Aufzeichnung (6 Videos) des gemeinsamen Jubiläumsempfangs zum 25-jährigen Vereinsjubiläum mit der Begrüßung durch Dirk Meyer und den Veranstaltern, mit einem Grußwort der Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, einem Grußwort von Dirk Lesser, einem Beitrag von Jörg Böckem und der Preisverleihung des Celia-Bernecker-Preises und des Josh-von-Soer-Preises.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2015/11/21/aufzeichnung-des-jubilaeumsempfang/

16 Sep 2015

Seit 25 Jahren im Einsatz

2015-09-16-Wochenspiegel-25Der Vision e.V. hat seit sieben Jahren ein festes Zuhause im Zentrum von Kalk

Kalk (ac). Nach einer bewegten Geschichte mit wechselndem Standorten ist der Vision e.V., gegründet 1990 als „Junkiebund“, in Kalk angekommen. „Hier ist es uns wesentlich besser gelungen, mit Anwohnern ins Gespräch zu gehen“, resümiert Marco Jesse, Geschäftsführer des „Vision e.V.“, über die Zeit am 2008 bezogenen Standort in der Neuerburgstraße. Vorangegangen waren abgelegene Standorte wie „In den Reihen“, die für Klienten schwer erreichbar waren. Der anschließende, zentral gelegene Standort in der Taunusstraße stieß auf Ablehnung der Anwohner, die 2006 in einer Demonstration, organisiert durch den Bürgerverein, mündete. Eine rechts extreme Partei machte sich die Ängste der Bürger zusätzlich zunutze.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2015/09/16/seit-25-jahren-im-einsatz/

  Sep 2015

Festschrift 25 Jahre VISION e.V. (2015)

Festschrift-cover-webIn dieser Festschrift nimmt die historische Betrachtung der Arbeit des Vereins einen großen Stellenwert ein. Neben chronologischen Betrachtungen der Vereinshistorie kommen hier auch langjährige Besucher und Mitarbeiter zu Wort, die in Interviews ihre Erfahrungen mit der Entwicklung des Vereins im Laufe der Jahre schildern.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2015/09/15/festschrift-2015/

15 Sep 2015

Fachtag “Herauswachsen aus dem Krieg gegen Drogen”

Fachtag „Herauswachsen aus dem Krieg gegen Drogen“

Dienstag, den 15.9.2015 im Jugendgästehaus Riehl

Fachtag-webDie Legalisierung von Cannabis ist in aller Munde und das ist auch gut so.

Cannabis ist die am meisten verbreitete illegalisierte Droge. Vor diesem Hintergrund wird die Regulierung des Cannabismarkts und der Kriminalisierung der Konsumenten gesellschaftlich breit diskutiert.

Aber Cannabis denn alles sein?

Was wäre, wenn wir unseren Umgang mit allen illegalisierten  Drogen  radikal  verändern würden? Weg von einer strafrechtsdominierten Kontroll- und Verbotspolitik, hin zu einer an Gesund und Selbstbestimmung orientierten Politik. sowie zu regulierten Drogenmärkten mit Qualitätskontrollen, Verbraucher- und  Jugendschutz.  Die  Stimmen, welche ein Umdenken in der bisherigen  Drogenpolitik fordern, werden immer lauter und vielseitiger – und das aus gutem Grund. Die Dimensionen des durch das Drogenverbot verursachten Elends sind weltweit immens und inzwischen gut belegbar.

Mit diesem Fachtag wollen wir im ersten Teil einen internationalen Überblick zur Legalisierung von Drogen geben und mögliche Wege eines neuen Umgehens auch hier in Deutschland aufzeigen und diskutieren. Auch die polizeiliche Perspektive auf das Drogenverbot werden wir erörtern.

Im zweiten Teil beschäftigen wir uns mit bereits existierenden legalen Zugangsmöglichkeiten zu Cannabis und Opiaten. Hier geht es um den aktuellen Stand zu Cannabis als Medizin und über aktuelle Entwicklungen in der Substitutionsbehandlung und Diamorphinvergabe.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2015/09/15/fachtag-legalisierung/