«

»

23 Mai 1990

Drogenkranke helfen sich selbst im Junkie-Bund

1990_05_23_ksta_drogenkrank.jpgMenschen, die Probleme mit Drogen haben oder hatten, können nun auch Hilfe beim Junkie-Bund finden. Das ist ein Selbsthilfeverein für Menschen, die drogenabhängig sind oder waren und für jene, die eine Ersatzdroge (zum Beispiel Methadon) nehmen, um von illegalen Suchtmitteln loszukommen.

Der Verein will zum Beispiel Informationsveranstaltungen für Lehrer, Eltern, Schüler und Betroffene anbieten. Außerdem betreut er Drogenabhängige und leistet ihnen Rechtshilfe. Beraten werden auch Strafgefangene, die Drogen nehmen. Außerdem wollen sich die Mitglieder des Junkie-Bundes dafür einsetzen, daß Drogenabhängigen im Raum Köln verstärkt legale Ersatzdrogen angeboten werden. Interessenten und Mitglieder des Junkie-Bundes treffen sich montags um 19 Uhr in der Aids-Hilfe, Beethovenstraße 1. kn

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/1990/05/23/drogenkranke-helfen-sich-selbst-im-junkie-bund/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.