«

»

22 Feb 2010

Anti Rassismus Bündnis „Schäl Sick“

Einladung zum Vernetzungstreffen gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Stigmatisierung von sogenannten Randgruppen auf der Schäl Sick

Ein offenes Vorbereitungstreffen findet am 22. Februar 2010 um 19.00 Uhr im Tagungsraum 1, Bürgerhaus Kalk, statt. Auf diesem Treffen soll eine Gründungs-veranstaltung für ein überparteiliches Bündnis gegen Nazis und Rassismus auf der Schäl Sick vorbereitet werden.

Bei der Landtagswahl im Mai will Pro NRW an die erschreckenden Kommunal-wahlergebnisse von Pro Köln anknüpfen. Gerade im Rechtsrheinischen konnten die Rassisten Wahlerfolge feiern. Hinter dem betont bürgerlichen Auftreten der selbsternannten „Bürgerbewegung“ steckt eine gefährliche Taktik. Sie wollen Hass und Ablehnung gegen Muslime, Andersdenkende und Wehrlose in der Gesellschaft verbreiten. Sie wollen ihren Rassismus salonfähig machen und die Bevölkerung spalten.

Wiederholt konnten wir Kölnerinnen und Kölnern gegen die rassistische „Anti – Islamisierungskonferenz“ von Pro Köln Erfolge verbuchen. Die Kommunalwahl-ergebnisse zeigen aber, dass wir nicht locker lassen dürfen. Wir müssen dauerhafte und nachhaltige Strukturen vor Ort schaffen, in denen sich die Menschen vielfältig einbringen können.

Die Angst vieler Menschen vor den Folgen der Krise ist ein besonders guter Nährboden für Rassisten. Damit sie diesen Nährboden nicht nutzen können, damit sie sich trotz der Wahlerfolge nicht dauerhaft etablieren und auch um einen Erfolg von Pro NRW bei den Landtagswahlen zu verhindern, laden die Grünen und die Linke ein um gemeinsam ein stabiles, dauerhaftes und offenes Bündnis gegen Pro Köln und Pro NRW – gegen Rassismus und Faschismus auf der Schäl-Sick aufzubauen.

Eine möglichst breite Vernetzung von aktiven und interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern, Kirchen, Institutionen, Initiativen und Organisationen/ Parteien wird dabei von den Initiatorinnen und Initiatoren angestrebt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2010/02/22/anti-rassismus-buendnis-schael-sick/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.