«

»

03 Sep 2014

Thomas Bierbaum ist verstorben

thomas-bierbaumThomas Bierbaum hat am 3. September plötzlich und unerwartet in seiner Wohnung sein Leben gelassen.

Ich weiß nicht wer von JES oder Vision ihn kannte. Wir hatten seit über 25 Jahren keinen Kontakt mehr. Er ist gegangen, als sein jüngstes Kind noch nicht geboren war. Kein leichter Schritt. Seine Krankheit ließ ihm kaum eine faire Chance, Teil der Familie zu sein. Ich weiß, dass er seine Lebensaufgabe in der Ferne mit Anstand und Bravour gemeistert hat. Chapeau!

Ich bin glücklich darüber, dass sein Wesen in seinen Söhnen weiterlebt. Der Kreis schließt sich – Zeit nach Hause zu kommen und frei zu sein.

Birgit

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2014/09/03/thomas-bierbaum/

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Claus

    Hey Thomas,

    ich bin sehr traurig nach fast drei Jahren zu erfahren das du Heim gegangen bist. Nachdem ich Ende 2005 Marburg endgültig den Rücken kehrte, versuchte ich einige Male in Erfahrung zu bringen was aus dir geworden ist. Mal googelte ich, ein anderes Mal hatte ich eine Telefonnummer von Dir, die wohl schon zu alt war… nun bin ich auf diese Seite gestoßen. Ich sehe im Geiste die unzähligen Bilder und Begenungen mit dir, du weißt als sei es Gestern. Und ich sehe uns noch am Bahnhof stehen, du mit dem Bierchen in der Hand lächelnd, im Dezember 2005.

    Auch ich vermisse dich, du warst mir ein Freund als niemand mehr mit mir Freund sein wollte. Lebwohl Thomas

  2. yazzy

    wir waren bei der selben substi Ärztin.dort lernten wir ihn kenn&mögen.wir hatten ne kurze aber intensive zeit erlebt.Mein Freund & er waren wirklich dicke geworden innerhalb kürzester zeit.Tag für tag haben wir alle mann gechillt.seine krankheit hat ihn ‚geschafft‘.an dem tag wo er starb,war er noch in der stadt,ihm ging es wohl gar net gut war genervt und fuhr nach hause,leider waren wir nicht an dem tag zusammen unterwegs.vielleicht hätten wir ihn zum arzt überreden können. Er fehlt uns! Ich hoffe DU hast jetzt Ruhe WIR VERMISSEN DICH! Wir haben noch ‚deinen‘ BIERBAUM wo wir heute noch alle (unter dem Baum) chillen und ma n Bierchen trinken….Warst n Guter Kerl mit Grossem Herz! Du warst ehrlich & keiner der hinter dem rücken geredet hat.Eines Tages sehen wir uns Alle wieder!

  3. Kren Andrea

    Wer von den „alten“ JES’lern kannte Thomas nicht. Ich hab mich immer gefreut, ihn auf Seminaren zu sehen und wir hatten oft viel Spaß.
    Thomas, Du wirst eine Lücke hinterlassen!

  4. Marco Jesse

    Die Nachricht von Thomas Tod hat mich wirklich erschreckt. Er war einer der ersten JES’ler die ich (ausserhalb von Bremen) kennenlernen durfte.
    Seiner Begeisterung mit der er von und über JES berichtete konnte man sich kaum entziehen. Bei einigen Seminaren teilten wir uns ein Zimmer und es war immer eine schöne Zeit mit einem tollen Menschen.
    Ich werde ihn sicher nicht vergessen! Thomas – Du fehlst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.