Kategorienarchiv: Fotos

16 Jul 2014

Naloxon-Fachtag im Rückblick

DSC_0080Seit über 40 Jahren wird Naloxon in der Rettungs- und Notfallmedizin erfolgreich bei Überdosierungen von Heroin oder anderen Opiaten eingesetzt. Naloxon kann innerhalb weniger Minuten opiatbedingte lebensbedrohliche Effekte wie Atemlähmung, Hypoxie, Bewusstlosigkeit und Blutdruckabfall aufheben und Todesfälle vermeiden.

P1010029Aus Sicht der Veranstalter ist es dringend erforderlich, Naloxon den Opiatkonsumenten zur Verfügung zu stellen. Immer wieder werden Skepsis oder Befürchtungen von Fachleuten, die sich für die Naloxon-Abgabe interessieren, geäußert. Besonders die rechtliche Problematik, welche die Naloxonvergabe an Drogengebraucher (im Rahmen der Laienhilfe) mit sich bringt, scheint sowohl national als auch international betrachtet eine der Haupthinderungsgründe zu sein. Mit diesem Fachtag möchten wir über den internationalen Stand der Wissenschaft und über Praxisprojekte in der Naloxonvergabe an Drogengebraucher berichten.

Der Fachtag fand im Rahmen der Gedenktagswochen anlässlich des Nationalen Gedenktags für verstorbene Drogengebraucher 2014 in Köln statt.

Video-Aufzeichnung

Die Veranstaltung wurde komplett auf Video aufgenommen. Es folgen erst einzelne Videos von allen Rednern und im Anschluß die ungekürzte komplette Aufnahme in zwei Teilen.

Olaf Lonczewski (Aidshilfe NRW)

Mit einem kleinen Gedankenexperiment eröffnet Olaf Lonczewski (Vorstand Aidshilfe NRW) den Fachtag „Naloxon rettet Menschenleben“.


Präsentation als PDF zum Download
Video als AVI zum Download (XVID HD-Auflösung 1280×720)

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2014/07/16/fachtag-doku/

14 Jun 2014

KalkFest 2014

1070_Kalk Fest 2014_150Der Arbeitskreis Kalk, ein Zusammenschluss von Einrichtungen, Trägern, Vereinen, und Schulen, lädt ein und präsentiert unter dem Motto „Ein Fest für alle“ ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sowie viele attraktive Mitmachaktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2014/06/14/kalkfest-2014/

08 Mai 2014

Vernissage von und mit Peter Mück

mueckAm Donnerstag, den 8. Mai fand ab 14 Uhr eine Vernissage von und mit Peter Mück statt. Er stellt bei uns neue Werke aus. An diesem Tag brachte er auch Acrylplatten und Arbeitswerkzeug mit und brachte Interessierten seine Technik des „Scratchens“ bei.

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2014/05/08/vernissage-2/

07 Mai 2014

Ausstellungseröffnung

Zwischen Normalität und Ausgrenzung
Lebenswelten substituierter Kölner

Auf großes Interesse stieß am Mittwoch, dem 7. Mai 2014 die Eröffnung der kommentierten Fotoausstellung „Zwischen Normalität und Ausgrenzung“. Zu unserer Freude konnten wir Politiker aus dem Kölner Rat sowie Abgeordnete des Bundestags zu diesem Anlass begrüßen.

Bei der Ausstellung handelt es sich um eine autofotografische Projektarbeit von Nutzern unserer Angebote unter Begleitung der ehemaligen Praktikantin Jennifer Mockenhaupt. Die Ausstellung ist bis zum 20. Mai 2014 in der Magistrale des Kölner Stadthauses in Deutz, Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln, jeweils montags bis freitags von (8 Uhr bis 18 Uhr) zu sehen (direkt neben dem Bistro/Restaurant).

Das Team von VISION e.V. begleitete die Eröffnung, sorgte für die Bewirtung der Gäste und stand von 12 bis 13 Uhr allen Interessierten für weitere Fragen an einem Informationsstand zur Verfügung.

 

Substituierte Menschen sind unter anderem auch substituierte Eltern. Dieser Personenkreis ist gerade in den letzten Jahren in den Fokus der Fachöffentlichkeit gerückt worden. Deshalb bot sich das Deutzer Stadthaus mit seinem integrierten Jugendamt auch als erster Ausstellungsort gut an, um dem Betrachter die Innenansichten Substituierter näher zu bringen.

Google Maps LinkPressemitteilung (PDF)Projektseite

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2014/05/07/ausstellungseroeffnung/

06 Mai 2014

Aidshilfe NRW Empfang

25 Jahre Spritzenautomaten in NRW

Am 06. Mai 2014 veranstaltete die Aidshilfe NRW e.V. einen Fachtag anlässlich des 25 – jährigen Jubiläums des Spritzenautomatenprojekts. Das Programm beinhaltete einen Workshop zum Thema „Junkieselbsthilfe und Drogenhilfe – Partner oder Konkurrenten“  in dem der Leiter des Kölner Café Victoria und der Geschäftsführer von VISION die Situation in Köln beleuchteten.

In einem weiteren Workshop stellten Imke Niebaum (FH Köln & Vorstandsmitglied VISION e.V.) die Situation rund um „Verändertes Risikonverhalten bei jungen Drogenkonsumentinnen“ dar.

Alles in allem war es ein schöner und gelungener Fachtag und ein tolles Jubiläum.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2014/05/06/aidshilfe-nrw-empfang/

01 Feb 2014

Neues Objekt im Skulpturengarten

P1110106neue Skulptur
„Quadratur des Lichts“

Künstler: Angelo Lopiano (www.alo-studio.de)
Material: Kalksandstein und Glas
Abmessungen: 60 cm x 60 cm x 40 cm
Gewicht: 45 kg
Herstellung: 2011 für den Skulpturenweg in Linnich

Neben der Fotoserie in der Wechselausstellung bereichert der Künstler Angelo Lopiano aus Bad Hersfeld den Skulpturengarten um ein ganz besonderes Objekt. Am Wegesrand kurz vorm Eingang des Kontaktladens lädt ein aufgebockter Quader mit raffiniert angebrachten Spiegeln dazu ein, den Blickwinkel zu ändern, um die Skulptur herumzugehen und durch neue Perspektiven die „Quadratur des Lichts“ zu erleben..

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2014/02/01/quadratur-des-lichts/

  Nov 2013

Reinhold Adscheid in der Wechselausstellung

p1090903Noch bis zum 18. November 2013 sind Werke des Künstlers Reinhold Adscheid in den Räumen von VISION e.V. zu betrachten.

Der Preisträger der Ausstellung „Kunst im Carreé“ hatte schon als Kind Interesse an Fotografie. Seine erste Kamera war eine Agfa Box mit 6 x 9 cm Rollfilm. Mit der ersten Spiegelreflexkamera experimenierte er schon dahingehend, größere Bilder aus Einzelaufnahmen zusammenzusetzen.

Nach fast 30 Jahren widmete er sich erneut diesem Thema. Mit moderner Software wurden mittels „stitchen“ Panorama-Bilder erstellt. Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2013/11/07/reinhold-adscheid-in-der-wechselausstellung/

30 Sep 2013

Versteigerung der “Fee”

Während des KalkKunst-Rundgangs am 30. Oktober wurde die extra für VISION e.V. angefertigte Skulputur von Monika Tiedemann erfolgreich versteigert. Der Erlös geht zu 100% an VISION e.V.

Wir danken auf diesem Weg der engagierten Künsterlerin für ihre großzügige Spende und der Käuferin für die Unterstüzung unserer Arbeit !!

Der Erlös wird vorrangig für die Bereiche Angehörigenberatung und Prävention verwendung finden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2013/09/30/versteigerung/

30 Sep 2013

9. KalkKunst – Neue Wechselausstellung

Wir freuen uns, für die 9. KalkKunst Werke der Künstlerin Natalya Girivenko-Tokarewa in unseren Räumen präsentieren zu können.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2013/09/30/kalkkunst-rundgang/

01 Sep 2013

Support don’t punish!

logo_250Viele Mitglieder, Mitarbeiter und Besucher von VISION e.V. unterstützten die Aktion „Support don’t punish“.

Die Kriminalisierung von Drogenkonsumenten ist ein Motor der weltweiten HIV-Epidemie. Regierungen müssen endlich ihre Gesetze und Richtlinien reformieren, da harte Strafen und Zwangsmaßnahmen den Zugang zu wichtigen Angeboten der HIV Prävention verhindern.

Die Tatsache, dass Menschen die Drogen injizieren einem künstlich erzeugten, höherem HIV und Hepatitis Risiko ausgesetzt sind, kann nicht länger ignoriert werden. Die Kampagne „Support don ́t punish“ fordert Regierungen dazu auf, einer Drogenpolitik eine Absage zu erteilen, die zu ökonomischen und gesundheitlichen Schäden
führt und die Menschenrechte vielerorts missachtet.

Zur Unterstützung der Kampagne könnt ihr ein Foto veröffentlichen, durch T-Shirts Gesicht zeigen uvm.

Weitere Infos unter: http://www.supportdontpunish.org/

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2013/09/01/support-dont-punish-2/