Gedenktag

21. Juli – Nationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher Protest-, Aktions- und Trauertag

Das Thema Tod begleitet uns ständig durch unsere tägliche Arbeit. Immer wieder versterben Besucher an den Folgen schlechter Konsum- und Lebensbedingungen. Jahrelange Stigmatisierung und Ausgrenzung verbunden mit permanentem Verfolgungsdruck führen in vielen Fällen zu einem so schlechten Allgemeinzustand, dass die Gefahr einer unbeabsichtigten …

Weiterlesen »

Kategorienarchiv: Gedenktag

21 Jul 2014

Nationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher

Gedenkwoche-Flyer-v06-web_aGedenkfeier bei VISION e.V. in Kalk

Montag, 21. Juli 2014 ab 15 Uhr

bis 16:00 Installation des im Vorfeld erstellten Kreativprojekts
16:00 Ankunft anderer Einrichtungen mit den im Vorfeld beschrifteten Holzscheiben
16:30 Eröffnungsrede Vorstand VISION e.V.
16:40 Grußwort von Lino Hammer (Ratsmitglied von Bündnis 90/Die Grünen)
16:50 Redebeitrag Pfarrer Meurer
17:00 Enthüllung der neuen zentralen Gedenkstätte und Anbringung der Holzscheiben mit Namen von Verstorbenen
ab 17:00 „Get together!“ mit Grillen und Musik von Torsten Zelgert und Katharina Schilling und Co.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2014/07/21/gedenktag-2014/

  Aug 2013

Drogenkurier Nr. 95

Themen

  • Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige 2013
    „Gesundheit für Menschen in Haft“

Download

Drogenkurier Nr. 95 (PDF – 5,5 MB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2013/08/30/drogenkurier-nr-95/

21 Jul 2013

15. Nationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher

21. Juli - Nationaler Gedenktag für verstorbene DrogengebraucherMotto:
„Gesundheitsversorgung in Haft“

Schirmherr: Joe Bausch (substituierender Arzt im Strafvollzug und Rechtsmediziner im Kölner Tatort-Krimi)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2013/07/21/15-nationaler-gedenktag-fur-verstorbene-drogengebraucher/

19 Jul 2013

Mahnwache für die Drogentoten 2012

Eine Menschentraube lässt schwarze Ballons in den Himmel steigen. Im Hintergrund liegt ein rotes Kreuz aus Samt auf dem Asphalt. Es ist von Grablichtern, weißen Rosen und Blättern bedeckt, die erschreckende Fakten aufzeigen.

Köln. Eine Menschentraube lässt schwarze Ballons in den Himmel steigen. Im Hintergrund liegt ein rotes Kreuz aus Samt auf dem Asphalt. Es ist von Grablichtern, weißen Rosen und Blättern bedeckt, die erschreckende Fakten aufzeigen: 944 Drogenabhängige sind 2012 bundesweit verstorben. Davon lebten 204 Menschen in Nordrhein-Westfalen, 29 waren Kölner. Zwei Tage vor dem nationalen Gedenktag am 21. Juli für Drogentote fand gestern auf dem Neumarkt eine Mahnwache statt.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2013/07/19/mahnwache-fur-die-drogentoten-2012/

19 Jul 2013

Mahnwache auf Neumarkt

Freitag, 19. Juli 2013 – 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Mahnwache auf dem Kölner Neumarkt

Nationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher

Da der Gedenktag in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, ziehen wir die Mahnwache auf Freitag, den 19. Juli 2013 vor, um möglichst vielen von Euch die Teilnahme zu ermöglichen.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2013/07/19/mahnwache-auf-neumarkt/

  Aug 2012

Drogenkurier Nr. 91

Themen

  • Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige 2012 – „Drogenlegalisierung = Drogenkontrolle“

Download

Drogenkurier Nr. 91 (PDF – 5,1 MB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2012/08/31/drogenkurier-nr-91/

23 Jul 2012

Erinnerung an Opfer des Drogenkonsums

Mit einer Mahnwache auf dem Neumarkt haben die Hinterbliebenen am Samstag der rund 40 Menschen gedacht, die im vergangenen Jahr in Köln an Drogengebrauch gestorben sind. Unter dem Motto „Drogenlegalisierung = Drogenkontrolle“ trafen sich Menschen bundesweit zum „Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher“. „Die Menschen wissen nicht genau, was sie konsumieren und werden in eine Beschaffungskriminalität gedrängt. Die Drogenpolitik ist auf Prohibition ausgerichtet, aber das hält die Menschen nicht davon ab, sich die Drogen zu besorgen. Es sorgt nur für weitere Probleme, die für die Betroffenen noch schlimmer sein können als die Sucht“, sagt Barbara Rocholl vom Verein für innovative Drogenselbsthilfe Vision e.V. Der Gedenktag findet seit 14 Jahren statt. (tor)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2012/07/23/erinnerung-an-opfer-des-drogenkonsums/

21 Jul 2012

Mahnwache auf Kölner Neumarkt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2012/07/21/mahnwache/

21 Jul 2012

14. Nationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher

21. Juli 2012 – Protest-, Aktions- und Trauertag

11:00 – 14:00 Uhr – Mahnwache auf dem Kölner Neumarkt

Motto:
Drogenlegalisierung = Drogenkontrolle

Schirmherr: Dr. Gregor Gysi (Vorsitzender Fraktion DIE LINKE. im Bundestag)

Zum Glück wurde in Deutschland zumindest das Heroin unlängst legalisiert.
Lässt bereits dieser erste Satz stutzen? Ist nicht die Abgabe dieser Droge ausschließlich an sog. „Schwerstabhängige“ und nur unter strengsten gesetzlichen Auflagen möglich?
Ja, genau so ist es! Und diese strenge Kontrolle ist nur deswegen möglich, weil der Stoff Heroin in Deutschland – nach aufwendigen und langjährigen Studien – seit 2009 ein verschreibungsfähiges Medikament geworden ist.
Also, weil Heroin legalisiert wurde.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2012/07/21/14-nationaler-gedenktag-fuer-verstorbene-drogengebraucher/

  Aug 2011

Drogenkurier Nr. 87

Titelthema

  • Gedenktag für verstorbe Drogenabhängige 2011

Download

Drogenkurier Nr. 87 (PDF – 3,5 MB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vision-ev.de/2011/08/01/drogenkurier-nr-87/