«

»

14 Nov 2016

Wechselausstellung – Angelika Stephan

Angelika Stephan

Angelika Stephan

Angelika Stephan

14. November 2016 bis 13. Januar 2017

Angelika Stephan studierte Kunst und Germanistik für das Lehramt in Essen. Als bildende Künstlerin und Autorin lebt, malt und schreibt sie in Mülheim, mitten im Ruhrgebiet. Der Facettenreichtum der menschlichen Gefühle und Stimmungen fasziniert Angelika Stephan und ist daher das Thema ihrer künstlerischen Arbeiten und Literatur.

 

 

 

 

 

1956 geboren in Essen
1975-1981 Kunst- und Germanistikstudium für das Lehramt in Essen
1981-2000 Beruf u. Familienplanung
1981-1983 Ausbildung zur Industriekauffrau

2011 freischaffend

Seit 2001 erfolgten zahlreiche Kunstausstellungen, regional, bundesweit, international.
Kunstveröffentlichung in Büchern, Kunstmagazinen, Kunstkalendern, Posterbüchern und Journalen.
Diverse Auszeichnungen, umfangreiche Internetpräsenz
2010, 2011, 2015, 2016 Nominierung „Palm Art Award“, Leipzig
2010 Auszeichnung iBIENNIAL Diploma of Excellence, 2009, London

2005 Workshopleiterin für Ölmalerei am Heisenberg-Gymnasium, Gladbeck
Workshopleiterin für Acrylmalerei in Galerie „Item“, Essen
2016 Workshopleiterin für Encaustic, AWO, Bottrop

2006 – 2009 Organisation von Kunstausstellungen und Kunstmärkten, Oberhausen
2011-2013 Galerie „Salon Vio l’Art“, Oberhausen
Galerieleitung (Angelika Stephan und Anne Bremsat +)

2012 u. a. Gewinner bei Kunstpark(t) Wettbewerb 2012
„All U Can Art“, Wanderausstellung, Berlin

Seit 2009 liest Angelika Stephan als Autorin regelmäßig bei Lesungen ihre eigene Lyrik, Prosa und Kurzgeschichten vor, regional und bundesweit.
2005, 2008 – heute Lyrik- und/oder Prosaveröffentlichungen in einer Zeitung, verschiedenen Anthologien und Lyrik Sammelbänden.
2011 erscheint ihr 1. Kurzgeschichtenbuch „Entflammtes Herz“ im Engelsdorfer Verlag.
2014 wird ihr 2. Kurzgeschichtenbuch „Tote reisen nicht“ im Shaker Media Verlag veröffentlicht. (01.12.2014).
Die Texte ihrer beiden Bücher sind dem Genre Krimi, Drama und Humor zuzuordnen und werden mit etwas Lyrik ergänzt und von abstrakten Kunstwerken begleitet.
Seit 2011 ist Angelika Stephan Mitglied im FDA „Freier Deutscher Autorenverband“, Landesverband NRW, und gehört mittlerweile zum Vorstand als Projektbegleitung.

 

Ausführliche Infos zur Künstlerin und Autorin: http://www.stephanart.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vision-ev.de/2016/11/14/wechselausstellung-angelika-stephan/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.